Wir wünschen allen eine gute Nacht und den Blaulichtern einen ruhigen Dienst

20. Januar 2016 um 00:07 Uhr

Dieses Webfundstück zeigt, was es anderswo bedeutet, einen ruhigen Dienst zu schieben 😉

Ruhiger Dienst

Winterzeit

19. Januar 2016 um 18:37 Uhr

WinterzeitDraußen ist es dunkel doch es glitzert noch so hell,
hat es geschneit vielleicht ist es deswegen so grell.
Ein Blick auf den Thermometer hilft prinzipiell,
der zeigt Minusgrade an ganz offiziell.
Gefroren und glatt sind die Straßen an manchen Stellen speziell,
angepasste fahren könnte helfen eventuell.
Doch auch Winterreifen sollten auf den Autos sein
und ein freie Sicht nach draußen das wäre ganz fein.
Denn sonst könnte es beim nächsten Augenschein
ein Verwarnzettel werden so ganz allgemein
und das muss ja nicht sein.
Also fahrt vorsichtig und angepasst,
mit freier Sicht und ohne Hast,
damit die Kollegen euch nicht kontrollieren müssen
und alle die Nacht gut überstehen dürfen.
Denn Sicherheit sollte stehen, an erster Stelle
und heil nach Hause kommen auch, so ganz ohne Delle.

Gute Nacht zusammen, fahrt alle Vorsichtig. Den Kollegen wünschen wir einen ruhigen Dienst. Kommt alle gut und heil zu Hause an.

Unfallaufnahme im Schnee

18. Januar 2016 um 21:09 Uhr

Sandra war unterwegs zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrt dorthin war bei winterlichen Straßenverhältnissen eher ein Driften. Aber sie sind gut angekommen, im Gegensatz zum Unfallopfer. Zum Glück war nur das Auto beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt.

Unfallaufnahme im Schnee

Wir wünschen allen eine gute Fahrt durch die Nacht. Passt bitte auf, es könnte überall glatt sein! Allen Blaulichtern einen möglichst angenehmen Dienst und dass ihr nicht zu lange draußen stehen müsst 😉

Alexander übermittelt Grüße aus dem Nachtdienst

17. Januar 2016 um 14:24 Uhr

“Verschneite Grüße aus dem Thüringer Wald.”

Winter Thüringer Wald

Eine Bürgerin übergibt Blumengruß mit persönlichen Zeilen an Polizeiwache

16. Januar 2016 um 21:58 Uhr

BlumengrußEin Kollege aus Elmshorn traute seinen Augen nicht recht, als eine Bürgerin mit einem Blumenstrauß und ein paar persönlichen Zeilen auf die Wache kam.

Folgendes stand auf dem Zettel:

Tritt niemals den Hund, der deinen Hof bewacht!

15. Januar 2016 um 23:47 Uhr

Tritt niemals den Hund

Das gilt sowohl für Hunde, als auch “Hunde” im übertragenen Sinne. Wir wünschen allen Blaulichtern an diesem Wochenende einen angenehmen Dienst!

Seitenmotto gezeichnet

15. Januar 2016 um 14:38 Uhr

Hanna hat uns zu unserem Seitenmotto ein wunderschönes Bild gezeichnet, welches den Mensch in der Uniform nicht besser darstellen könnte.

Polizei-Mensch gezeichnet

Vielen Dank an Hanna dafür 👮

In weiten Teilen Europas hat der Winter Einzug gehalten

14. Januar 2016 um 20:10 Uhr

So auch in den Niederlanden, wo dieses Bild herstammt. Kollege Fritz schreibt uns dazu:

“Wie Polizei Spezialeinheiten auf Schnee reagieren.”

Fritz Schneeengel

Schnellere Ausweisung und…?

13. Januar 2016 um 15:07 Uhr

Karikatur Sakurai

Bild: Karikatur von Heiko Sakurai
http://www.sakurai-cartoons.de/cart_ord.php5?gross=6108

Gestern haben sich Bundesjustizminister Maas und Bundesinnenminister de Maizière darauf geeinigt, dass kriminelle Ausländer deutlich schneller ausgewiesen werden sollen. Damit ist aber die Gesetzgebung nicht abgeschlossen, es beginnt erst und muss das parlamentarische Gesetzgebungsverfahren durchlaufen.

Was also am Ende dabei heraus kommt, ist noch völlig offen. Zudem spielt auch die Genfer Flüchtlingskonvention eine Rolle. Dort heißt es in Artikel 33:

Von Dirk bekamen wir diesen frühen Morgengruß über Twitter zugesandt

13. Januar 2016 um 15:00 Uhr

“Auf geht’s – 12 h Einsatz – allen einen guten Tag.”

Morgengruß per Twitter

Google+