Wir wünschen uns ruhige tolle Tage

4. Februar 2016 um 23:25 Uhr

Danke für euren Einsatz!

Karneval Einsatz

Nun sind die tollen Tage des Karnevals in ihrer Hochphase. Wir wünschen uns und allen Blaulichtern einen möglichst ruhigen Verlauf, keine Schlägereien, keine Verletzten und dass die schlimmsten Befürchtungen, für die nun Vorsorge getroffen wurde, nicht in Erfüllung gehen!

Uns ist klar, das sind fromme Wünsche. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf.

Danke an alle für euren Einsatz! Kommt gesund wieder nach Hause!

Allen Narren wünschen wir tolle Tage 🙂

Petra brachte uns diese Bilder aus Kuba mit

3. Februar 2016 um 15:10 Uhr

“Hallo Polizei-Mensch,

vor knapp einem Jahr bin ich auf eure Seite zufällig aufmerksam geworden und verfolge sie seitdem regelmäßig. Ich finde eure Beiträge sehr interessant und ihr macht einen super Job.

Ich war im Dezember im Urlaub auf Kuba und habe dort ein paar Fotos von Kollegen von euch bzw. von deren fahrbaren Untersatz gemacht; und zwar in Havanna auf dem Platz der Revolution, in Ciego de Ávila (Motorrad) und in Holguin.

Viele Grüße
Petra”

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Über Europa ist ein frischer Wind hinweg gefegt

2. Februar 2016 um 01:57 Uhr

Sara hat uns dieses Bild zugesandt, welches zeigt, was gerade in Bayern zu tun ist:

“Na, bei wem sieht die Nachtschicht heute genauso aus? 😀

Bereits der dritte Einsatz infolge aufgrund Sturmschäden und alles was dazu gehört…
Aber dank den Kollegen der Feuerwehr alles ganz schnell bereinigt. Danke an die freiwilligen Helfer!
‪#‎zusammenarbeit‬

Viele Grüße und ruhige Schicht den Nachfolgern”

Sturmschäden

Von Hendriks Frühdienst stammt dieser Morgengruß 😃

1. Februar 2016 um 15:06 Uhr

“Frühschicht am Hauptbahnhof München *müde*”

München HBF

Auflösung: Das ist ein Alkoholtester

31. Januar 2016 um 23:08 Uhr

Auflösung Alco-TesterBevor die Polizei mit den modernen elektronischen Alkoholtestgeräten (auch kurz: Alco-Tester) ausgestattet wurde, gab es diese Tester, wie sie auf dem Bild zu sehen sind.

In einer Verpackung waren mehrere (meist zehn) Glasröhrchen verpackt, in denen sich Kristalle befanden, die auf den Atemalkohol reagierten. Die Röhrchen liefen an beiden Enden spitz zusammen, was dafür sorgte, dass die Kristalle nicht feucht wurden.

Was ist das?

31. Januar 2016 um 16:18 Uhr

Was genau ist auf diesem Bild zu erkennen? Es handelt sich hier um eine Detailaufnahme des Vorläufers eines heute gängigen Einsatzmittels der Polizei. Damals sah dieses Einsatzmittel noch etwas anders aus und die jüngeren Kollegen dürften es gar nicht mehr kennen 😉

Was ist das?

Bitte benutzt die Kommentarfunktion für eure Vorschläge und Einschätzungen. Die Auflösung gibt es später 😊

Fahrzeuge des NYPD im Einsatz bei Blizzard Jonas

31. Januar 2016 um 16:14 Uhr

Dirk hat uns von seinem Besuch in New York (USA) diese Bilder und ein Video mitgebracht. Es zeigt Fahrzeuge des NYPD (New York Police Department) im Einsatz beim Blizzard Jonas, der auch als “Snowzilla” bekannt wurde und vergangene Woche weite Teile der Ostküste lahm legte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Von Fabian stammt dieser Morgengruß im Panoramaformat

30. Januar 2016 um 19:16 Uhr

“Guten Morgen mit Blick auf den Landkreis Göppingen 😊👮”

Blick auf Göppingen

Milena ist zwar noch Schülerin, sie möchte aber unbedingt Polizistin werden

29. Januar 2016 um 15:04 Uhr

Das ist ihr größer Berufswunsch. Im Internet hat sie sich diese Tasche anfertigen lassen. Die Tasche soll sie täglich an ihre Ziele erinnern, wie sie uns anvertraute.

Wir finden diese Tasche toll und es ist bewundernswert, dass sie bereits ein klares Ziel vor Augen hat. Wir wünschen Milena viel Erfolg auf dem Weg zur Polizistin! 🍀👮

Milenas Tasche

53 Meilen: Cops erweisen Kollegen letzte Ehre

29. Januar 2016 um 14:59 Uhr

Rest in peace, Officer Barney

Bild: Reddit http://imgur.com/wcMFx3Q

Im amerikanischen Bundesstaat Utah wurde ein Cop erschlagen. Ein Mensch in Uniform starb “in the line of duty” (in Ausübung seines Dienstes, im Einsatz), wie es dort heißt. Schlimm genug.

Aber was die Kollegen dort daraus machen, Officer Barney (so hieß der Kollege) die letzte Ehre zu erweisen, ist bemerkenswert und lässt uns andächtig zurück. 53 Meilen (!) Ehrerbietung.

Einen kleinen Eindruck zeigen das angehängte Bild und das Video der Utah Highway Patrol​:

Google+