“Sicherheit auch für den Schlüsselbund 🙂 Max”

20. April 2021 um 07:58

"Sicherheit auch für den Schlüsselbund 🙂 Max"

Auf ein Wort: Thin Blue Line – Bevor ich urteile, erst sachlich informieren

10. April 2021 um 19:32

Auf ein Wort: Thin Blue Line - Bevor ich urteile, erst sachlich informierenVergangene Woche haben wir uns bereits zu einem Statement hinsichtlich der Thin Blue Line entschlossen. Nachdem die taz es als rechtes Symbol darstellte und nun auch die Mopo dieser linken Ideologie folgte, haben wir dargelegt, dass die Thin Blue Line kein rechtsextremes Symbol ist und auch nicht sein kann.

Unser Admin /SB, die keine Polizistin ist, hat hierzu ebenfalls eine glasklare Meinung:

 

Wer den wahren Sinn nicht erkennt, hat offenbar seinen Eid verpennt 😉 . Sorry, aber das ist meine Meinung als Admin der Seite, die keine Polizistin ist, aber den Eid als Soldat geleistet hat.

Auf ein Wort: Ist die Thin Blue Line ein rechtsextremes Symbol?

4. April 2021 um 18:46

Auf ein Wort: Ist die Thin Blue Line ein rechtsextremes Symbol?Polizist=Mensch wurde im Mai 2014 gegründet und fast von Beginn an haben wir versucht, die im Ausland bekanntere Thin Blue Line auch hierzulande bekannter zu machen. Das hatte und hat einen guten Grund, auf den wir später noch eingehen werden.

Von einem Kollegen haben wir den etwas seltsamen Hinweis erhalten, dass im dortigen Bereich alles, was mit der Thin Blue Line zu tun habe, im Dienst verboten worden sei. Die Begründung für das Verbot sei, dass sie auf eine rechts-konservative Gesinnung hindeute.

Aktuell wurde von Verantwortlichen in einem anderen Bundesland den Polizisten verboten, die Thin Blue Line im Dienst zu tragen, egal in welcher Form – mit derselben Begründung wie zuvor. Nun gibt es in Deutschland Richtlinien, wie die Uniform zu tragen ist und in der Regel dürfen keine Abzeichen, außer das jeweilige Hoheitsabzeichen und maximal ein Verbandsabzeichen, getragen werden, was ein solche Verbot gänzlich überflüssig macht.

Thin Blue Line von der Tochter gemalt

4. April 2021 um 08:27

“Hallo liebes Team von Polizist=Mensch, ich bin auch Polizist und dieses Bild hat meine 6-jährige Tochter für mich gemalt. Meine Kinder malen, basteln und schreiben oft etwas über meinen Job. Meine Tochter liebt alles was mit dem Thema Polizei zu tun hat und möchte später selber Polizistin werden.”

Thin Blue Line von der Tochter gemalt

Neuer Patch: Blaue Schleife – Solidarität mit der Polizei

4. Februar 2021 um 12:00

Neuer Patch: Blaue Schleife - Solidarität mit der PolizeiMan sieht sie immer öfter, ob als Profilbild oder bei uns in den Kommentaren. Was viele nicht wissen, die “Blaue Schleife – Solidarität mit der Polizei” stammt von uns. Nachdem wir Polizist=Mensch 2014 gegründet hatten (damals noch als Polizei-Mensch), boten wir die Blaue Schleife als Pin oder Schlüsselanhänger an.

Doch weil es uns zu viel Arbeit wurde, die wir neben Dienst, Familie und Seitenbetreuung nicht mehr hatten, stellten wir die Blaue Schleife ein. Doch nun gibt es sie wieder. Gemeinsam mit den Kollegen von Polizeimemes haben wir einen Patch entwickelt.

“Hallo Polizist=Mensch-Team! Ich habe die coronafreie Studienzeit kreativ genutzt. Viele Grüße aus Mönchengladbach. Stay safe! Andri, Kommissaranwärter”

21. Januar 2021 um 08:19

"Hallo Polizist=Mensch-Team! Ich habe die coronafreie Studienzeit kreativ genutzt. Viele Grüße aus Mönchengladbach. Stay safe! Andri, Kommissaranwärter"

Thin Blue Line: Als mein Mann mein Armband sah, wollte er auch eins haben

28. November 2020 um 19:50

Thin Blue Line: Als mein Mann mein Armband sah, wollte er auch eins haben

“Hallo liebes Polizist=Mensch Team,

das besondere an unseren Thin Blue Line-Armbändern ist eigentlich nur, dass mein Mann erstens Schwarz (Westafrika) ist und zweitens trotzdem bis heute loyal der Polizei gegenübersteht. Als er mein Armband sah, musste ich ihm erklären was es damit auf sich hat und er wollte sofort auch eins haben.

Dazu muss man vielleicht wissen, dass er vor mehr als 20 Jahren auch zu der Gruppe von jungen dunkelhäutigen Männern gehörte die bevorzugt kontrolliert wurden. Erst recht, wenn er mit meinem Ford Explorer unterwegs war. Das roch für die Beamten förmlich nach Drogen.

“Wenn man selbst beim Zocken nur die blaue Familie im Kopf hat. Passt auf euch auf! Wendy”

10. November 2020 um 23:01

"Wenn man selbst beim Zocken nur die blaue Familie im Kopf hat. Passt auf euch auf! Wendy"

Auf ein Wort: Thin Blue Line

3. Oktober 2020 um 19:24

Thin Blue Line RosePolizist=Mensch wurde im Mai 2014 gegründet und fast von Beginn an haben wir versucht, die im Ausland bekanntere Thin Blue Line auch hierzulande bekannter zu machen. Das hatte und hat einen guten Grund, auf den wir später noch eingehen werden.

Von einem Kollegen haben wir den etwas seltsamen Hinweis erhalten, dass im dortigen Bereich alles, was mit der Thin Blue Line zu tun habe, im Dienst verboten worden sei. Die Begründung für das Verbot sei, dass sie auf eine rechts-konservative Gesinnung hindeute.

Nun, wir möchten an dieser Stelle mal über die Thin Blue Line informieren, wo sie her kommt und was sie bedeutet und so darlegen, dass Begründungen wie die oben genannte bestenfalls von Unwissenheit zeugen.

Die dünne blaue Linie

8. August 2020 um 18:37

Die dünne blaue LinieIn diesen rauhen Zeiten,
wo Vieles scheint verdreht,
trag ich als Zeichen bei mir,
dass ihr es alle seht,
ein schwarz-blau-schwarzes Bändchen –
ihr habt es gleich erkannt
die dünnen blaue Linie auf meinem Schlüsselband.

Doch nicht nur ich alleine,
hab dieses Band bei mir.
So Viele zeigen damit:
Hinter unserer Polizei stehen WIR!
Was Medien auch erzählen,
wir erheben unsere Hand
mit der dünnen blauen Linie auf unserem Schlüsselband.

google-site-verification=1KFhRQ9yqQHZvn7yeiJYYY5kP8xO1QM95JrYjpdrtD4