Überraschung bei Personenkontrolle: “Kein Witz, ich hab ne Schlange in der Hose.”

9. November 2017 um 09:34 Uhr

Überraschung bei Personenkontrolle: "Kein Witz, ich hab ne Schlange in der Hose."Es ist eines der wichtigsten Dinge, die wir Polizisten in Ausbildung, Studium und Fortbildung lernen und kommt noch vor allen Gesetzen: Eigensicherung. Dies bedingt Kommunikation, Beobachtung und natürlich auch die Überprüfung von Personen und Sachen, sonst könnte es böse Überraschungen geben.

Vorgestern Abend gegen 22:55 Uhr wurde die Polizei in Darmstadt zu einem lautstarken Streit zwischen zwei Männern auf der Straße gerufen. Eine Streife des 2. Reviers machte sich auf den Weg, fand die Streithähne vor und konnte die Situation beruhigen.

Während die Beamten die Personalien aufnahmen wurde einer der beiden Männer zusehends aggressiver. Eine Ingewahrsamnahme war unumgänglich geworden, was der alkoholisierte Mann aber letzten Endes durch sein Verhalten selbst verschuldet hatte.

“Viele Grüße von der Allianzarena schickt Euch der Marius von der PI 45 München Pasing 🙂”

9. November 2017 um 00:45 Uhr

Hamburger des Tages: Die Beamten der Davidwache

8. November 2017 um 18:20 Uhr

Opfer eines Trickdiebstahls zu werden und dabei seiner Geldbörse entledigt zu werden ist kein schönes Erlebnis. Umso schöner ist, dass dem Opfer durch die Polizisten der Davidwache in Hamburg auf Grund ihrer Erfahrung geholfen werden konnte. Die Geldbörse ist wieder beim Besitzer und der Trickdieb festgenommen.

Beim NDR hat sich das Kriminalitätsopfer bedankt und die Beamten der Davidwache, die mehr als nur ihren Job gut machten, zu den Hamburgern des Tages erklärt. Vielen Dank 😊

Zum Reinhören.

Zwei Einsätze in Duisburg: Fünf Polizisten und ein Feuerwehrmann verletzt

8. November 2017 um 13:14 Uhr

Zwei Einsätze in Duisburg: Fünf Polizisten und ein Feuerwehrmann verletztAm vergangenen Wochenende hatte die Polizei in Duisburg zwei Einsätze, bei denen der polizeiliche Gegner auf Krawall gebürstet war. Bilanz der beiden Einsätze: Fünf verletzte Polizisten und ein Feuerwehrkamerad, der in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste

Der erste Fall ereignete sich am Samstag gegen 22 Uhr in Alt- Hamborn ( Nordrhein-Westfalen). Der Rettungsdienst der Feuerwehr bat die Polizei um Hilfe. Sie wollten eine 45-jährige Frau ins Krankenhaus zur Behandlung bringen.

Überraschend schlechte Wahl: Dieb steigt in Zivilfahrzeug der Polizei ein

7. November 2017 um 16:32 Uhr

Überraschend schlechte Wahl: Dieb steigt in Zivilfahrzeug der Polizei einAusgerechnet ein ziviles Fahrzeug der Polizei Dortmund (Nordrhein-Westfalen) suchte sich ein vermeintlicher Autoaufbrecher aus und versuchte ein Handy zu stehlen.

Eine Zivilstreife beobachtete am Montag gegen 2:14 Uhr einen Mann im Bereich der Willem-van-Vloten Straße/Semerteichstraße, wie dieser an mehreren Haus- und Autotüren rüttelte.

In der Straße Auf`m Brautschatz stellten die Beamten ihr Fahrzeug ab. Ein Polizist setzte sich auf den Rücksitz und beobachtete den vermeintlichen Dieb weiter. Plötzlich änderte der Mann seine Richtung und kam auf das Polizeiauto zu, dabei rüttelte er noch an mehreren Autotüren auf dem Weg.

Bayern testet Taser in den Unterstützungskommandos

7. November 2017 um 09:42 Uhr

Bayern testet Taser in den Unterstützungskommandos

Bild: Wikipedia

Nachdem in verschiedenen Bundesländern (z.B. Berlin und Rheinland-Pfalz) die sogenannten Elektroimpulsgeräte (Taser) auch im Streifendienst getestet werden, wird Bayern nun ebenfalls aktiv. Zwar wird es die Taser im Streifendienst erst einmal nicht geben, aber dafür in den Unterstützungskommandos (USK).

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellte gestern die Pilotphase vor: “Wir beabsichtigen, im Rahmen eines einjährigen Pilotversuchs unsere Unterstützungskommandos bei der Bereitschaftspolizei und bei den Polizeipräsidien München und Mittelfranken mit Tasern auszustatten. Ebenfalls miteingebunden werden die Einsatzzüge in Aschaffenburg, Kempten, Regensburg und Straubing.”

Bildgruß aus dem Einsatz COP23

6. November 2017 um 23:56 Uhr

Heute mal kein Gruß zum Nachtdienst, sondern aus dem Einsatzgeschehen:

“In Bonn startet heute die Klimakonferenz COP23. Viele Kollegen sind im Einsatz, auch anderswo. Kommt alles gesund wieder nach Hause!”

Bildgruß aus dem Einsatz COP23

Der Kollege, von dem dieser Bildgruß stammt, möchte anonym bleiben.

Geiselnahme im Jugendamt: Polizei befreit Opfer und nimmt Täter fest – unblutig

6. November 2017 um 18:22 Uhr

Geiselnahme im Jugendamt: Polizei befreit Opfer und nimmt Täter fest - unblutigManchmal haben nicht nur wir Polizisten einen gefährlichen Job. Das zeigt sich manchmal in anderen Behörden wie Gerichten, Finanzämtern, Jugendämtern usw., wenn die Behörde nicht so reagiert, wie es sich so mancher vorstellt. Oft bleibt es beim verbalen Schlagabtausch, aber hin und wieder muss die Polizei einschreiten, wie im folgenden Fall.

Heute Morgen ist es gegen 08:30 Uhr zu einer Geiselnahme im Jugendamt Pfaffenhofen (Bayern) gekommen. Ein 28-jähriger Mann war dort erschienen, zog ein Messer und nahm die 31-jährige Sachbearbeiterin des Jugendamtes als Geisel.

“Viele Grüße aus der BPDir Göppingen von Marco und Süle!”

6. November 2017 um 08:40 Uhr

"Viele Grüße aus der BPDir Göppingen von Marco und Süle!"
Wir wünschen all unseren Lesern einen guten Start in die Woche und allen Kollegen/innen einen stressfreien Dienst. Kommt gesund wieder nach Hause!

BPDir = Bundespolizeidirektion

Herbstlicher Gruß aus der Sonntagsschicht

5. November 2017 um 19:07 Uhr

“Hallo ihr Lieben

Hier ein Foto von der heutigen Sonntagsschicht. Trotz des miesen Wetters doch ganz gelungen, wie ich finde

Wünsche allen Kollegen noch einen ruhigen Sonntag bzw. einen guten Start in die neue Woche!

Sara”

Herbstlicher Gruß aus der Sonntagsschicht

Google+