Reportage: Polizei am Limit

11. März 2016 um 23:16 Uhr

Bayern, aus polizeilicher Sicht nicht unbedingt ein Schlaraffenland, aber das Land leistet sich in der Fläche die meisten Polizisten in Westdeutschland und zahlt zudem die höchsten Gehälter bundesweit.

Aber auch hier ist die Polizei gefordert und muss zeitgleich so viele Aufgaben wahrnehmen, dass sie oft an ihre Grenzen gelangt…und darüber hinaus.

Die Reportage begleitet die bayerische Landespolizei und die Bundespolizei an einem Wochenende im Februar dieses Jahres:

  • bei der Sicherheitskonferenz in München,
  • bei einem Fußballspiel in Augsburg,
  • bei den Grenzkontrollen bei Kiefersfelden,
  • und die einzige Streife zur Nachtzeit in Waldmünchen (zuständig für 16.000 Bürger und rund 290 km²), während die Dienststelle geschlossen werden muss.

+ Warnhinweis + Unbekannte lösten Radmuttern an Privatfahrzeugen von Polizisten

9. März 2016 um 17:34 Uhr

Radmuttern gelöstGewalt gegen Polizisten hat viele Facetten. Das fängt mit Beleidigungen an und geht über tätliche Angriffe. Aber auch der folgende Warnhinweis ist eine Form von Gewalt gegen Polizisten, denn die Folgen können ärgerlich bis tödlich sein:

In Hessen sind nun mehrere Fälle an die Presse gelangt, bei denen an Privatfahrzeugen von Polizisten Radmuttern gelockert oder entfernt worden waren. In Frankfurt und Wiesbaden gibt es deswegen mehrere Ermittlungsverfahren und das Landeskriminalamt hat alle Dienststellen in einem Schreiben davor gewarnt.

Neugieriges Schaf auf Entdeckungstour – hatte so gar keine Lust sich von der Polizei einfangen zu lassen

8. März 2016 um 18:34 Uhr

Schaf auf EntdeckungstourIm Kreis Landshut (Bayern) büxte am Samstag ein Schaf aus und machte einen Spaziergang über eine Landstrasse.

Eine eingesetzte Streifenbesatzung wollte den Spaziergänger von der Strasse holen, jedoch dachte das Schaf nicht daran es den Polizisten leicht zu machen und lief davon.

Zur Verstärkung der Beamten kam die freiwillige Feuerwehr hinzu – doch auch die Aktion lies das Schaf ziemlich unberührt, entkam erneut und erkundete weiter die Gegend im Ortsbereich.

Polizisten retten schlafenden Mann aus verqualmter Wohnung

8. März 2016 um 18:27 Uhr

Polizisten retten MannIn der Nacht zu Montag wurde die Polizei aufgrund eines piependen Rauchmelders zu einer Wohnung in Hannover (Niedersachsen) gerufen.

Nachdem die Beamten an der Wohnung im 4.Stock ankamen, nahmen sie Brandgeruch wahr.

Polizei verhindert erweiterten Suizid nach Ankündigung im sozialen Netzwerk

8. März 2016 um 18:25 Uhr

Erweiterter Suizid verhindertIn der Nacht von Samstag auf Sonntag konnte die Polizei im niedersächsischen Friesoythe möglicher Weise einen erweiterten Suizid verhindern, wobei es allerdings zum Schusswechsel kam.

Die Eltern eines 22jährigen waren am Samstag Abend bei der dortigen Wache erschienen und erklärten, dass dieser über ein soziales Netzwerk angekündigt habe, sich uns seinen 16jährigen Bruder töten zu wollen.

Eine Kollegin sandte uns diesen Bildgruß zu

5. März 2016 um 22:37 Uhr

“Ein Bild vom letzten Einsatz beim Ironman in Wiesbaden. ☺”

Ironman Wiesbaden

Wasserschutzpolizei rettet 3 Sportangler aus eiskaltem Wasser

5. März 2016 um 22:29 Uhr

Wasserschutzpolizei rettet AnglerAm Mittwoch kam es für 3 Sportangler fast zur Katastrophe, nachdem sie mit einem gemieteten Boot in der Lübecker Bucht kenterten und ins eiskalte Wasser fielen.

Die Hilferufe der Männer wurden zum Glück am Ufer gehört und umgehend Hilfe alarmiert.

Polizisten zeigen in ihrer Freizeit wie man sich verteidigt

5. März 2016 um 17:21 Uhr

Polizisten lehren SelbstverteidigungSich in brenzligen Situationen verteidigen zu können, wollen – nach den Vorfällen der Silvesternacht in Köln – immer mehr Frauen. Die Auswahl an Angeboten und Kursen ist groß, doch wer sollte es besser wissen, wie Täter vorgehen und Opfer sich schützen könnten, als die Polizei. Deswegen leiten Polizisten in ihrer Freizeit, z.B. in Dallgow-Döberitz (Brandenburg), einen besonderen Kurs.

Der 47-jährige Christian Henke ist hauptberuflich bei einer Berliner Einsatzhundertschaft und leitet in seiner Freizeit einen Selbstverteidigungskurs. Das Programm heißt Alpha und wurde von Paul Soos, der erst Soldat und später Polizist war.

Saarlands Innenminister: Polizeilicher “Maulkorb” ersatzlos gestrichen

18. Januar 2016 um 21:16 Uhr

Maulkorb gestrichenOft wurde in den vergangenen Wochen darüber diskutiert, ob die Polizei (im Bund und in den Ländern) einen “Maulkorb” verpasst bekommen hat, was die Nennung der Herkunft von Straftätern angeht. Diese Diskussion hatte so richtig Fahrt aufgenommen, nachdem zu den Silvester-Vorfällen in Köln Kommunikationsspannen im Nachgang offengelegt wurden.

Noch bei der vergangenen Sendung “Hart aber fair”, bei der NRW-Ministerpräsidentin Kraft anwesend war, sagte sie, dass es dort keinen solchen Erlass gebe und stellte sich damit abermals hinter Innenminister Jäger.

Nun machte der Innenminister des Saarlandes, Klaus Bouillon, eine überraschende Äußerung, die Offenheit und Transparenz verspricht. Er gab nämlich offen zu, dass es für die saarländische Polizei einen sogenannten “Maulkorb” per Erlass gab.

Bundespolizei geht mit “Speed dating” auf Bewerbersuche und senkt Einstellungsvoraussetzungen

10. November 2015 um 0:18 Uhr

Bundespolizei SpeeddatingWie wir bereits berichteten, leidet die Bundespolizei unter akutem Personalmangel. Ein Umstand, der nicht neu ist, durch die Flüchtlingsarbeit aber zunehmend zu prekären Zuständen führt.

Bundesinnenministers Thomas de Maizière als oberster Dienstherr der Bundespolizei hat kürzlich 3.000 neue Stellen versprochen, von denen bereits nächstes Jahr 2.000 besetzt werden sollen. Das bringt zwar in der aktuellen Situation überhaupt nichts, da die Bewerber erst die dreijährige Ausbildung durchlaufen und auch bestehen müssen, aber immerhin ist es mal ein Anfang.

Allerdings hat die Bundespolizei ein Bewerberproblem. Auf eine Stelle gibt es drei Bewerber, sprich, auf die 2.000 neuen Stellen haben sich 6.000 Bewerber gemeldet. Und nicht jeder Bewerber kann genommen werden oder besteht überhaupt den Einstellungstest.

Google+