“Liebevoll und voller Menschlichkeit”: Busfahrerin schickt Dankesschreiben an Polizisten

14. Oktober 2018 um 10:27 Uhr

"Liebevoll und voller Menschlichkeit": Busfahrerin schickt Dankesschreiben an PolizistenUnsere heutige positive Geschichte und damit der Polizeibericht im Original kommt aus Bochum:

Ein völlig entkräfteter Senior aus Herne schaffte es vom Bus aus nicht allein nach Hause. Zwei Polizeibeamte kümmerten sich um ihn. Jetzt wandte sich die Busfahrerin mit einem Dankesschreiben an die beiden Polizisten.

Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend, 5. Oktober, in Herne. Gegen 20 Uhr wurde die Fahrerin der HCR-Linie 329 auf ihren gebrechlichen Fahrgast aufmerksam. Der Mann sah so schlecht aus, dass sie überzeugt war, er würde es ohne Hilfe kaum alleine nachhause schaffen. Kurzentschlossen informierte die couragierte Busfahrerin die Polizei.

Mein Besuch in der Temple Bar in Dublin

13. Oktober 2018 um 16:26 Uhr

Mein Besuch in der Temple Bar in Dublin

“Hallo liebes Polizist=Mensch Team 🙂

Ich war mit meinem Freund in Irland unterwegs und wir haben die Temple Bar in Dublin besucht 🙂
Dabei habe ich natürlich noch ein Patch von der Polizei Rheinland-Pfalz da gelassen 😀 Unseren Patch habe ich neben das Patch vom Saarland gehangen.

Dies passt sehr gut, da ich nun seit einem Jahr dort wohne und mich sehr wohl fühle 🙂
LG Anna”

Brand im Zug auf offener Strecke: Bundespolizist leitet Rettungsmaßnahmen ein und verhindert Chaos

13. Oktober 2018 um 12:40 Uhr

Brand im Zug auf offener Strecke: Bundespolizist leitet Rettungsmaßnahmen ein und verhindert Chaos

Bild: Bundespolizeidirektion Koblenz via Twitter

Gestern Morgen zur Berufsverkehrszeit gegen 06:35 Uhr kam es auf der Bahnstrecke Köln-Frankfurt in Nähe von Dierdorf (Rheinland-Pfalz) zu einer Rauchentwicklung mit anschließendem Brand in dem ICE511.

Ein zufällig im Zug befindlicher Bundespolizist, der auf dem Weg zum Dienst in Frankfurt/Main war, erkannte die Rauchentwicklung rechtzeitig, leitete den Nothalt und anschließend die Rettungsmaßnahmen ein. So sorgte er dafür, dass die insgesamt rund 510 Fahrgäste den Zug geordnet verließen und nicht chaotisch und überstürzt über die Gleise liefen.

“Grüße an alle Kollegen da draußen! Einen angenehmen Wochenenddienst und kommt gesund nach Hause! David”

13. Oktober 2018 um 08:44 Uhr

"Grüße an alle Kollegen da draußen! Einen angenehmen Wochenenddienst und kommt gesund nach Hause! David"

“Grüße von einem Unterstützungseinsatz für die Luftrettung aus Hamburg, Oliver”

12. Oktober 2018 um 14:52 Uhr

"Grüße von einem Unterstützungseinsatz für die Luftrettung aus Hamburg, Oliver"

Stöhnen am Notruf: Polizei und Feuerwehr retten hilflose Person

12. Oktober 2018 um 11:35 Uhr

Stöhnen am Notruf: Polizei und Feuerwehr retten hilflose PersonDie Polizei bekommt manchmal schon seltsame Notrufe, die nicht unbedingt ein Eingreifen erfordern. Den richtigen Riecher hatten die Kollegen allerdings in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern), der einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei nach sich zog.

Am späten Mittwoch Vormittag ging bei den Kollegen der Polizei Schwerin ein Anruf ein, bei dem nur ein Stöhnen am anderen Ende der Leitung zu hören war. Plötzlich legte der Anrufer wieder auf.

Gruß von der Polizei im Deutschen Bundestag

12. Oktober 2018 um 09:01 Uhr

Gruß von der Polizei im Deutschen Bundestag

“Liebe Grüsse vom Reichstag. Wohl einer der angenehmeren Arbeitsplätze für Polizistinnen und Polizisten. Gut gelaunte Touristen und Sonne satt. Was will man mehr?

Wer in Berlin zu Besuch ist, sollte mal vorbeischauen und die Kuppel besichtigen. Der Eintritt ist frei und der Ausblick über Berlin, gerade am Abend, unbezahlbar.

Vielleicht sieht man sich ja mal. LG Markus”

“Gruß von der See! Wir sind auch Technik.”

11. Oktober 2018 um 18:09 Uhr

"Gruß von der See! Wir sind auch Technik."

Aus Unachtsamkeit: Autofahrer fährt in Polizeifahrzeug und verletzt einen Polizisten schwer

11. Oktober 2018 um 15:56 Uhr

Aus Unachtsamkeit: Autofahrer fährt in Polizeifahrzeug und verletzt einen Polizisten schwer“Fahren auf Sicht” ist einer der Grundsätze im Straßenverkehr, die man in der Fahrschule lernt und die so wichtig sind. Dieses gesetzlich geregelte Sichtfahrgebot bedeutet, dass man innerhalb der überschaubaren Strecke anhalten können soll, ohne andere zu gefährden oder zu schädigen. Schlecht ist es, wenn man die Augen ganz woanders hat.

In Germering (Bayern) befanden sich vorgestern gegen 10 Uhr Polizisten auf einer großen Kreuzung. Da die Ampelanlage einer Wartung unterzogen wurde mussten Polizisten den Verkehr regeln. Während die Beamten den Verkehr regelten kam bereits die Ablösung in einem zivilen BMW angefahren und stellte ihr Fahrzeug am äußersten rechten Rand der Abbiegespur mit eingeschaltetem Warnblinklicht ab.

Gastgeschenk für befreundete Polizisten

11. Oktober 2018 um 11:44 Uhr

“Guten Morgen, wenn Badener unterwegs in Berlin sind und sich dort mit befreundeten Polizisten treffen, gibt es Mitbringsel. Gruß Caroline”

"Guten Morgen, wenn Badener unterwegs in Berlin sind und sich dort mit befreundeten Polizisten treffen, gibt es Mitbringsel. Gruß Caroline"

Google+