“Schöne Grüße aus Bad Segeberg, heute sind wir bei einer rechts/links Demo mit dabei!”

9. November 2019 um 16:38 Uhr

"Schöne Grüße aus Bad Segeberg, heute sind wir bei einer rechts/links Demo mit dabei!"

Helfer in der Not: Polizisten retten verängstigte Katze

9. November 2019 um 12:24 Uhr

Helfer in der Not: Polizisten retten verängstigte Katze

Bild: Polizeipräsidium Südhessen

Selbst uns Menschen fällt es manchmal schwer, sich an neue Umstände zu gewöhnen. Vielleicht lag es daran, dass sich ein Stubentiger gestern Morgen in einer Situation befand, in der er sich nicht mehr so recht zu helfen wusste und auf fremde Hilfe angewiesen war.

Diesen Eindruck hatte jedenfalls ein Zeuge, der sich bei der Polizei in Darmstadt (Hessen) meldete. Er hatte beobachtet, dass sich bereits seit Stunden eine Katze auf einer neu gebauten Brücke befand und dort einfach verharrte. Sie hinterließ offenbar einen verängstigten Eindruck, was den Zeugen zum Anruf bei der Polizei veranlasste.

Die Streife des 2. Polizeireviers konnte die Samtpfote auch wie beschrieben vorfinden und es nötigte den Polizisten einigen Kraftaufwand ab, das Kätzchen aus der betonierten Engstelle zu befreien, aus der es sich vor lauter Angst wohl nicht selbst zu befreien wusste.

“Sonnige Grüße vom Herkules aus Kassel, Nina”

9. November 2019 um 09:03 Uhr

"Sonnige Grüße vom Herkules aus Kassel, Nina"

💙 Polizei

8. November 2019 um 06:51 Uhr

“Polizei heißt, nicht nur bei Sonnenschein zu arbeiten, Polizei heißt, bei Wind und Wetter, bei Regen und Sturm, 24/7 alles zu geben. Der heiße Sommer ist vorbei und nun geht es in den eisigen Winter. Allen Kolleginnen und Kollegen wünsche ich auf diesem Weg gutes Gelingen und keine allzu kalten Nächte. Grüße gehen raus von Tagebuch einer Polizistin!”

💙 Polizei

“Hallo, dieses Foto ist nach einer gemeinsamen Kontrolle der Landespolizei und der Bundespolizei am Sieges- und Friedensdenkmal in Edenkoben entstanden. Lieben Gruß von den Kollegen aus Rheinland-Pfalz und Stephan von der Bundespolizei.”

7. November 2019 um 23:32 Uhr

"Hallo, dieses Foto ist nach einer gemeinsamen Kontrolle der Landespolizei und der Bundespolizei am Sieges- und Friedensdenkmal in Edenkoben entstanden. Lieben Gruß von den Kollegen aus Rheinland-Pfalz und Stephan von der Bundespolizei."

Spendenaufruf: Ehefrau eines Polizisten starb bei Geburt der Zwillinge

7. November 2019 um 19:47 Uhr

Spendenaufruf: Ehefrau eines Polizisten starb bei Geburt der ZwillingeDer folgende Schicksalsschlag macht wirklich betroffen und man weiß nicht so recht, welche Worte des Mitgefühls die richtigen wären.

Kollege Kai und seine Ehefrau Kim aus Schleswig-Holstein erwarteten Nachwuchs. Bei der Geburt der Zwillinge Enno und Ove ergaben sich jedoch Komplikationen und Kim verstarb kurze Zeit später. Kollege Kai muss sich nun neben der Trauer um seine geliebte Frau alleine um die Zwillinge kümmern.

Auch wenn es Kims Tod nicht ungeschehen machen kann, möchten Kai’s Kollegen von der Dienstgruppe D des 4. Polizeireviers in Kiel, ihm mit einer Spendenaktion unter die Arme greifen und wir unterstützen den Aufruf. Die Kollegen bitten jedoch darum keine Sachspenden anzufragen. Es werden lediglich Geldspenden auf das folgende Konto benötigt:

“Uns SCHWANte bei Einsatzeröffnung nichts Gutes. Dennoch Verkehrshindernis artgerecht beräumt. Liebe Grüße aus dem schönen Spreewald, Jan und Flori”

7. November 2019 um 15:25 Uhr

"Uns SCHWANte bei Einsatzeröffnung nichts Gutes. Dennoch Verkehrshindernis artgerecht beräumt. Liebe Grüße aus dem schönen Spreewald, Jan und Flori"

Schleierfahndung erfolgreich: Diensthund findet fast 20 kg Drogen

6. November 2019 um 12:55 Uhr

Schleierfahndung erfolgreich: Diensthund findet fast 20 kg Drogen

Bild: Polizei Unterfranken via Twitter

Schleierfahnder des Polizeipräsidiums Unterfranken (Bayern) konnten mit Unterstützung eines Rauschgiftspürhundes fast 20 kg harte Drogen sicherstellen. Der Drogenkurier ging in Untersuchungshaft.

Das Polizeipräsidium Unterfranken und die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg sprechen in ihrer gemeinsamen Presseerklärung vom größten Drogenfund seit Jahren im Bereich Untermain. Den Autobahnfahndern der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach fiel ein Auto auf der A3 auf, welches sie auf einem Rastplatz kontrollierten.

“Viele Grüße aus der Frühschicht von der Küste, Stefan”

6. November 2019 um 08:12 Uhr

"Viele Grüße aus der Frühschicht von der Küste, Stefan"

“Liebe Grüße aus der Nachtschicht vom Schloss Oranienburg, Jasmin.”

5. November 2019 um 23:22 Uhr

"Liebe Grüße aus der Nachtschicht vom Schloss Oranienburg, Jasmin."

Google+