Jugendliche und Vater leisten erheblichen Widerstand: Sieben verletzte Polizisten

4. Juli 2017 um 18:23

Jugendliche und Vater leisten erheblichen Widerstand: Sieben verletzte PolizistenSieben verletzte Polizisten gab es am frühen Sonntagmorgen in Greven (Nordrhein-Westfalen) nach einem Widerstand zu beklagen.

Gegen 2:05 Uhr ging bei der Polizei Greven die Meldung über ein Körperverletzungsdelikt ein. Zwei Streifenwagenbesatzungen wurden zu dem Einsatz entsandt. Nach Angaben der Personen vor Ort hatte ein 19-jähriger Grevener einem Passanten ins Gesicht geschlagen.

Noch während die Kollegen die Anzeige aufnahmen kam es erst zu verbalen Streitigkeiten, dann zu weiteren Körperverletzungen unter den weiteren anwesenden Personen.

“Hier spricht ‘Kitty’ – Bin bei der Polizei, bitte hol mich ab!”

4. Juli 2017 um 08:41

Die folgende Suchmeldung nach der Besitzerin oder dem Besitzer von Kitty ist so schön geschrieben, dass wir sie nur im Original weitergeben können:

“Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Wir waren zusammen auf dem Osterfeuerplatz im Lange Rekesweg. Das war am Sonntag (gestern), oder? Alles war wie immer und dann…warst Du plötzlich weg! Was ist passiert? Haben wir uns gestritten? Wenn ja, dann tut es mir sehr leid.

Ich saß in meinem Kinderwagen und war völlig verzweifelt. So allein ohne Dich. Dann kam ein junger Mann vorbei. Er sah mir wohl an, dass etwas nicht stimmte. Weil wir beide nicht weiter wussten, rief er einfach die Polizei. Das war eine sehr gute Idee von ihm. Die haben ja auch schon Erfahrung mit vermissten Teddybären, hab ich gehört.

Bildgruß auf dem Weg zum Einsatz

3. Juli 2017 um 22:15

Bildgruß auf dem Weg zum Einsatz

“Gruß auf dem Weg nach Hamburg zur Nachtschicht beim G20-Gipfel. Endlich wieder Sonne nach 2 Tagen Regenwetter. Sascha”

Jungs und Mädels, passt auf euch auf!

Zwei Polizisten auf Anfahrt zum G20-Gipfel verletzt

3. Juli 2017 um 18:00

Zwei Polizisten auf Anfahrt zum G20-Gipfel verletztVerkehrsunfall mit vier Schwer- und zwei Leichtverletzten

Am vergangenen Donnerstag kam es gegen 13:35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 in Fahrtrichtung Bremen.

Zwei Beamte, 55 und 59 Jahre alt, waren in ihrem VW Sharan auf dem Weg nach Hamburg zum G20-Gipfel. Zwischen den Anschlussstellen Hafen und Nord kam es zu dem schweren Verkehrsunfall.

Internationaler Bildgruß von den Augsburger Sommernächten

3. Juli 2017 um 14:51

“Hallo!

Bei uns in Augsburg waren am Wochenende die Augsburger Sommernächte. Ein Stadtfest über drei Tage. Und da haben wir doch dieses Schmuckstück der schwedischen Polizei entdeckt und dachten uns, da machen wir doch mal ein Vergleichsbild mit unserem guten 3er BMW.

Grüße aus Augsburg an alle Kollegen!!”

Internationaler Bildgruß von den Augsburger Sommernächten

Nach Mordversuch auf Bundespolizist: Täter nach Jugendstrafrecht zu sechs Jahren Haft verurteilt

3. Juli 2017 um 11:34

Nach Mordversuch auf Bundespolizist: Täter nach Jugendstrafrecht zu sechs Jahren Haft verurteiltDer nun 20-jährige Angeklagte hatte im April 2016 auf einen 42-jährigen Bundespolizisten am Bahnhof Ansbach (Bayern) mehrfach mit einem spitzen Gegenstand eingestochen. Daraufhin stürzte der Beamte die Treppe hinunter, wo er bewusstlos liegen blieb.

Die Schutzweste, die der Kollege trug, verhinderte wohl schlimmeres. Wir berichteten damals mit einem Zeugenaufruf.

Während des ganzen Prozesses äußerte sich der Angeklagte nicht zur Tat. Dafür hatte er bei Freunden, Mithäftlingen und vor einer JVA-Beamtin in der Untersuchungshaft mit der Tat geprahlt.

Mondaymotivation von der Ostsee

3. Juli 2017 um 07:12

Mondaymotivation von der Ostsee

“Gruß aus dem sonnigen Frühdienst von der Schlei (Die Schlei ist ein Meerarm der Ostsee, wie eine Förde). Malte”

Entgegen anderer Behauptung: Verpflegung beim G20-Gipfel gut

2. Juli 2017 um 21:29

Momentan geistert ein Bild durch Facebook, verbunden mit einer Beschwerde, welches eine schlechte Verpflegung der Einsatzkräfte beim G20-Gipfel in Hamburg belegen soll. Wie wir zwar erfahren haben, ist dieser Beitrag keine absichtlich falsche Behauptung, aber er erfolgte ohne Kenntnis der Einzelheiten und was einmal in der Welt (bzw. auf Facebook) ist, ist kaum noch aufzuhalten.

Wir haben mit einigen Kollegen Kontakt aufgenommen und die einhellige Meinung war und ist, dass die Verpflegung sehr gut sei.

Hier der O-Ton eines Kollegen:

Unterstützung zum G20-Gipfel aus Österreich

2. Juli 2017 um 11:51

Unterstützung zum G20 Gipfel aus Österreich

Bild: Bundespolizeidirektion Hannover

Am Flughafen Hamburg werden zur Unterstützung der Bundespolizei auch 100 österreichische Polizisten eingesetzt.

Am Mittwoch reisten die Kollegen aus Österreich bereits an und wurden im Bereich Luftsicherheit geschult. Ab sofort übernehmen die 100 Beamten ihre Aufgabe. Sie haben die gleichen Rechte wie die deutschen Bundespolizisten. Nur der Schusswaffengebrauch ist so geregelt, dass die österreichischen Polizisten die Waffen nur in Notwehr- oder Nothilfesituationen einsetzen dürfen.

Stürmischer Gruß von der Ostsee

2. Juli 2017 um 06:30

“Eine ruhige Nachtschicht geht stürmisch zu Ende. Liebe Grüße aus dem schönen Rostock. Sylvia”

Stürmischer Gruß von der Ostsee

Google+