Unser Titelbild für Anfang Oktober kommt vom Einsatztraining der Polizeischüler in Dachau

1. Oktober 2019 um 09:09 Uhr

"Training on the job - Polizeischüler in Dachau trainieren in den Abendstunden."

“Grüße aus dem Nachtdienst aus Gießen, Peter”

30. September 2019 um 22:28 Uhr

"Grüße aus dem Nachtdienst aus Gießen, Peter"

Alkoholisierter Autofahrer missachtet Straßensperre: Polizistin angefahren und mitgeschleift

30. September 2019 um 19:33 Uhr

Alkoholisierter Autofahrer missachtet Straßensperre: Polizistin angefahren und mitgeschleift

Bei Widerstand zwei weitere Polizisten verletzt

Am vergangenen Wochenende kam es im Rahmen einer Unfallaufnahme zu einer Vollsperrung der Straße. Diese Sperrung missachtete ein Autofahrer, fuhr eine Polizistin an, schleifte sie mit und leistete bei der anschließenden Festnahme derart Widerstand, dass zwei weitere Polizisten verletzt wurden.

Am Samstagnachmittag wurde im Revier Barth (Mecklenburg-Vorpommern) die L21 in beide Richtungen wegen einer Unfallaufnahme gesperrt. Einem Autofahrer war das aber egal und er wollte die Unfallstelle trotzdem passieren.

Eine Polizistin hielt den 51-Jährigen an und wies ihn auf sein Fehlverhalten hin. Bei der anschließenden Diskussion bemerkte die Beamtin, dass der Autofahrer offenbar alkoholisiert war. Sie wies ihn an stehen zu bleiben, was ihn abermals nicht interessierte.

Auto stürzt in Fluss: Sanitäter und Polizist als Lebensretter

30. September 2019 um 12:07 Uhr

In manchen Fällen kann man sich einen guten Ausgang nur so erklären, dass derjenige einen Schutzengel haben musste, oder Glück. Wie auch immer man es nennen mag, der Beteiligte im folgenden Fall kann tatsächlich ein zweites Mal Geburtstag feiern.

Am vergangenen Wochenende fuhr ein 65-Jähriger in Rathenow (Brandenburg) mit seinem Auto rückwärts vom Grundstück über die Straße und stürzte über die Kaimauer in die Havel. Ein Sanitäter und ein Polizist, die zufällig in der Nähe waren und das Ganze mit angesehen hatten, zögerten keine Sekunde.

“Grüße aus dem Murgtal ✌️ Pascal”

30. September 2019 um 08:42 Uhr

"Grüße aus dem Murgtal ✌️ Pascal"

Schnappschuss vom Oktoberfest

29. September 2019 um 21:14 Uhr

Nicht in München, sondern auf einer Kerb in unserem Dienstgebiet. Kurz vor dem Ende ihres Einsatzes ließen es sich unsere Kollegen nicht nehmen, ein Schnappschuss auf dem neuen Hightech-Streifenwagen zu machen 😉

Wart ihr auch schon auf einem Oktoberfest?

Rückblick auf das Praktikum im Dreiländereck

29. September 2019 um 15:29 Uhr

“Moin Moin! 🙂

Ein kleiner Rückblick aus unserem Praktikum in der Niederlande. Hier zu sehen das Labyrinth Dreiländereck bei Aachen. 🙂
Das Praktikum ist ein Projekt der EU und nennt sich ERASMUS plus (EIPOP).

Macht weiter so!!☺️☺️

Lieben Gruß Eddi & Kollegen ☺️”

Rückblick auf das Praktikum im Dreiländereck

“Guten Morgen, Gruß vom höchsten Deutschen Gericht in Karlsruhe, Nico”

29. September 2019 um 07:41 Uhr

"Guten Morgen, Gruß vom höchsten Deutschen Gericht aus Karlsruhe, Nico"

“Gemeinsam Hand in Hand auf der Autobahn. Die Autobahnpolizei und das THW Pforzheim sorgen für eine sichere Fahrt, sei es im den Urlaub, ins Wochenende oder ganz einfach nach Hause. Auf weitere gute Zusammenarbeit!”

28. September 2019 um 00:00 Uhr

"Gemeinsam Hand in Hand auf der Autobahn. Die Autobahnpolizei und das THW Pforzheim sorgen für eine sichere Fahrt, sei es im den Urlaub, ins Wochenende oder ganz einfach nach Hause. Auf weitere gute Zusammenarbeit!"

Gedanken von Natascha: Vom Traum Polizeibeamtin zu werden

27. September 2019 um 19:05 Uhr

Gedanken von Natascha: Vom Traum Polizeibeamtin zu werden

“Es begann vor über 10 Jahren mit einem Traum….

Der Traum Polizeibeamtin zu werden…

Ich fühlte mich aus den verschiedensten Gründen stark zu dem Beruf, den dazugehörigen Werten bzw. Normen und der Verantwortung, berufen.

Ein Schülerpraktikum verstärkte meinen Wunsch nur noch mehr. Ich schloss das Abitur ab, anschließend vor ca. 7 Jahren und ein paar Monaten begann die Bewerbungsphase mit anschließendem Auswahlverfahren.

Rückblick ab dem 30.08.2012

Ich hatte mich gut vorbereitet, war aber ultra nervös und wusste nicht ob ich es schaffen würde oder was ich konkret machen würde, sollte ich es nicht schaffen.

Google+