Wir suchen unser Titelbild für Dezember 2020

24. November 2020 um 12:03

Wir suchen unser Titelbild für Dezember 2020Die Adventszeit steht vor der Tür. Dieses Jahr wird die besinnliche Zeit anders, als wir es gewohnt sind. Dennoch wird festlich geschmückt und die Weihnachtsbäume stehen allerorts. Wir suchen daher unsere Titelbilder für den Monat Dezember und möchten unsere Leser bitten, uns ihre Bilder zuzusenden.

Was wir suchen:

Wir trauern: Polizisten umgefahren, einer starb

25. Oktober 2020 um 19:06

Wir trauern: Polizisten umgefahren, einer starbIn der vergangenen Nacht ist es bei Nuenen (Niederlande) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Menschen zum Teil schwer verletzt wurden, ein Polizist starb. Da die Ermittlungen noch ganz am Anfang stehen, ist noch nicht viel bekannt.

Bislang weiß man, dass eine Streife der Polizeieinheit Brabant Ost auf der Autobahn A270 bei Nuenen ihr Fahrzeug gegen 23 Uhr angehalten hatte und die Polizisten ausgestiegen waren. Dann fuhr ein anderer Autofahrer in den Streifenwagen und erfasste auch die beiden Polizisten.

Polizist=Mensch: Hilfe für eine einsame ältere Dame

25. September 2020 um 18:50

Polizist=Mensch: Hilfe für eine einsame ältere Dame

Bild und Text: Politie Ijsselmonde (Niederlande) via Instagram (Übersetzung durch uns)

Dieses Wochenende haben wir eine 95-jährige Frau getroffen, die sehr taub ist. Die Frau hat keine Familie oder Freunde und ist sehr einsam. Sie isst wenig oder nichts und hat keinen Anspruch auf Geselligkeit. Sie sitzt jeden Tag auf ihrem Stuhl am Fenster und schaut hinaus.

Als wir ankamen, lebte sie komplett auf, sie genoss es sehr und redete viel. In der Zwischenzeit war es Zeit fürs Abendessen und wir waren hungrig geworden. Die Dame war so abgemagert, dass wir fragten, ob die Dame mit uns essen wollte. Nun, sie wollte das wirklich, nach 25 Jahren aß sie zum ersten Mal wieder Pommes. Die Frau aß ihren Teller komplett leer.

Wir erkannten, dass die Dame dringend Hilfe brauchte. Madame kann nicht mehr auf sich selbst aufpassen und sie lebt in vollkommener Einsamkeit. Wir haben alles getan, um ein Pflegeheim zu organisieren.

“Heute haben wir begonnen mit einem versteckten Pistolenholster zu schießen. Anders, aber auf jeden Fall interessant! Elisha aus den Niederlanden”

10. Juli 2020 um 16:59

"Heute haben wir begonnen mit einem versteckten Pistolenholster zu schießen. Anders, aber auf jeden Fall interessant! Elisha aus den Niederlanden"

“Schöne Grüße aus den Niederlanden von der Politie Landelijke Eenheid bei der Belgischen Grenze. Mit einem surrealen Blick auf eine leere Autobahn. Allen viel Kraft und Gesundheit in dieser ereignisreichen Zeit! 🍀”

28. März 2020 um 15:31

"Schöne Grüße aus den Niederlanden von der Politie Landelijke Eenheid bei der Belgischen Grenze. Mit einem surrealen Blick auf eine leere Autobahn. Allen viel Kraft und Gesundheit in dieser ereignisreichen Zeit! 🍀"

Wie sich Corona auf den Dienstalltag auswirkt: Polizisten absichtlich angehustet

23. März 2020 um 16:34

Wie sich Corona auf den Dienstalltag auswirkt: Polizisten absichtlich angehustetAngesichts der prekären Lage gehen viele Menschen mit ihren Kontaktverboten zuweilen recht kreativ um, das zeigen viele Bilder und Filmchen in den sozialen Netzwerken. Andere widersetzen sich den aufgestellten Regeln und zeigen bei einer Polizeikontrolle ein Verhalten, das nicht nur kindisch, sondern widerlich ist. Zwei Beispiele.

 

In der vergangenen Woche führte die Polizei in München (Bayern) Corona-Kontrollen durch und überprüften in Gaststätten, auf Spielplätzen und Sportanlagen die Einhaltung des Kontakt- und Versammlungsverbots. Über 120 zusätzliche Polizisten befanden sich hierzu im Einsatz.

Corona-Pandemie: Wichtige aktuelle Hinweise

16. März 2020 um 18:47

Corona-Pandemie: Wichtige aktuelle HinweiseDie Corona-Pandemie wirkt sich immer mehr auf unser Zusammenleben aus. Viele Einrichtungen und Geschäfte (außer Lebensmittelmärkte, Tankstellen, Apotheken usw.) sind oder werden geschlossen, Grenzkontrollen durchgeführt, Besuchsmöglichkeiten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen eingeschränkt. Wir geben hier ein paar wichtige und aktuelle Hinweise, die wir bitten zu beachten:

  • Vermeidet unnötige soziale Kontakte, damit sich das Virus nicht weiter so schnell verbreiten kann.
  • Das gilt auch für Besuche bei der Polizei. Nutzt bitte die Onlinewache, wenn ihr eine Anzeige erstatten oder einen Hinweis geben möchte. Das geht auch per Email, Fax oder Brief. Hier im Blog haben wir sämtliche Onlinewachen (deutschlandweit verfügbar, ebenso in der Schweiz und in Luxemburg) verlinkt.
  • Im Notfall gilt immer: Notruf wählen!
  • Helft alten und kranken Menschen, die als Hauptrisikogruppe besonders darauf achten sollten, soziale Kontakte zu vermeiden, auch wenn es noch so schwer fällt. Übernehmt die Einkäufe für sie oder, wenn notwendig, den Gang zur Behörde.
  • Der Notruf ist NICHT dafür da, Fragen über das Coronavirus oder mögliche Einschränkungen im Alltag und auf Reisewegen zu beantworten. Nutzt dafür bitte die Amtsleitung eurer zuständigen Dienststelle. Diese findet ihr im Telefonbuch oder ihr googelt danach.
  • Es sind viele Fakemeldungen über das Coronavirus im Umlauf, teils wird das Virus auch für Betrugsmaschen missbraucht. Glaubt nicht alles, was geteilt wird! Informiert euch über Rundfunk, Fernsehen oder über Verlautbarungen der Behörden, die sowohl über die sozialen Medien, als auch über ihre jeweiligen Internetseiten Informationen und Hinweise bereitstellen. Informationen und Hygienehinweise über das Coronavirus erhaltet ihr bei den örtlichen Gesundheitsbehörden oder beim Robert Koch Institut.
  • Hamsterkäufe sind nicht notwendig! Der Einzelhandel wird auch weiterhin alle wichtigen Waren vorrätig halten, Lieferengpässe soll es vorerst nicht geben.

Von diesen Hinweisen abgesehen, sind die Blaulichtbehörden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei immer für euch da, rund um die Uhr!

“Schöne Grüsse aus den Niederlanden von der Politie Landelijke Eenheid aus Dordrecht ☀️ Sichere Schicht wünschen wir euch!”

16. März 2020 um 08:26

"Schöne Grüsse aus den Niederlanden von der Politie Landelijke Eenheid aus Dordrecht ☀️ Sichere Schicht wünschen wir euch!"

“Wieder einmal beim Schießtraining! 👮 🔫 Liebe Grüße aus Utrecht, Elisha”

5. März 2020 um 15:28

"Wieder einmal beim Schießtraining! 👮 🔫 Liebe Grüße aus Utrecht, Elisha"

“Wir sorgen für Sicherheit auf euren Reisewegen, wie hier an der A15 bei Ridderkerk. Grüße vom Politie Team Verkeer (Verkehrsdienst) aus Rotterdam”

22. Februar 2020 um 22:38

"Wir sorgen für Sicherheit auf euren Reisewegen, wie hier an der A15 bei Ridderkerk. Grüße vom Politie Team Verkeer (Verkehrsdienst) aus Rotterdam"

Google+