Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen #OrangeTheWorld

25. November 2020 um 20:14

Im Jahr 2019 wurden laut Bundesfamilienministerium 141.792 Menschen Opfer von Partnerschaftsgewalt und die weitaus meisten Opfer sind Frauen. So handelt es sich bei Straftaten gegen das Leben in 76,4 Prozent der Falle um Frauen als Opfer, bei Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit 79,5 Prozent, bei Stalking, Bedrohung und Nötigung in der Partnerschaft sind es 89 Prozent.

Das sind erschreckende Zahlen, wenn man bedenkt, dass es hier noch ein hohes Dunkelfeld gibt. Denn aus den verschiedensten Gründen lassen die Opfer ein mitunter jahrelanges Martyrium über sich ergehen, bis sie das Schweigen brechen – oder sie brechen es nie.

Wir suchen unser Titelbild für Dezember 2020

24. November 2020 um 12:03

Wir suchen unser Titelbild für Dezember 2020Die Adventszeit steht vor der Tür. Dieses Jahr wird die besinnliche Zeit anders, als wir es gewohnt sind. Dennoch wird festlich geschmückt und die Weihnachtsbäume stehen allerorts. Wir suchen daher unsere Titelbilder für den Monat Dezember und möchten unsere Leser bitten, uns ihre Bilder zuzusenden.

Was wir suchen:

“Herbstliche Grüße aus Kärnten/Österreich 🙂 Daniel & Johanna”

23. November 2020 um 14:29

"Herbstliche Grüße aus Kärnten/Österreich 🙂 Daniel & Johanna"

“So muss sich die Hölle anfühlen”: Wiener Polizist berichtet von seinem Anti-Terroreinsatz

16. November 2020 um 19:38

Am 2. November fand der Terroranschlag in Wien (Österreich) mit vier Toten und 24 Verletzten statt. Eine Stadt wurde in Angst und Schrecken versetzt. Anwohner wie Passanten hatten Angst um ihr Leben, Angehörige bangten lange um ihre Lieben, bis die zumeist erlösende Nachricht kam.

Wie aber erging es den Polizisten, die eingesetzt waren, den Terroristen zu stoppen? Was dachten, was fühlten sie? Und wie empfanden sie die Begegnung mit dem Terroristen? Darüber gibt das Interview des 49-jährigen Gruppeninspektors Christian H. Aufschluss. Ein Auszug:

Wir trauern: Während Unfallaufnahme umgefahren

8. November 2020 um 20:25

Wir trauern: Während Unfallaufnahme umgefahrenDie Polizeifamilie trauert um einen der Ihren, der während seines Dienstes das Wertvollste hat geben müssen. Gestern Abend kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwer verletzt und ein Polizist getötet wurde.

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark (Österreich) mitteilt, war eine Streife der Polizeiinspektion Wies zu einem Wildunfall gerufen worden. Ein Autofahrer hatte ein Reh angefahren. Das verletzte Reh befand sich noch vor Ort.

Islamistischer Anschlag in Wien: Vier Tote, 22 Verletzte, darunter auch ein Polizist

3. November 2020 um 15:21

Islamistischer Anschlag in Wien: Zwei Tote, 24 Verletzte, darunter auch ein PolizistVier Tote und 24 Verletzte, das ist die bisherige Bilanz eines islamistischen Terroranschlags von gestern Abend in Wien (Österreich). Der Attentäter wurde von Polizisten erschossen, ein getragener Sprengstoffgürtel stellte sich als Attrappe heraus. Offenbar handelte der Attentäter alleine.

Gegen 20 Uhr gestern Abend wurden der Polizei Schüsse in der Innenstadt von Wien gemeldet und schnell wurde die Tragweite offenbar. Sechs Tatorte zählte die Polizei. Es kam zum Großeinsatz, bei dem auch Spezialeinsatzkräfte wie die Cobra zum Einsatz kamen.

“Er war mit einer Sprengstoffgürtelattrappe und einer automatischen Langwaffe, einer Faustfeuerwaffe und einer Machete ausgestattet, um diesen widerwärtigen Anschlag auf unschuldige Bürgerinnen und Bürger zu verüben”, wird Österreichs Innenminister Karl Nehammer zitiert.

Polizeiarbeit und Freundschaften kennen keine Grenzen

15. Oktober 2020 um 23:52

Unser Titelbild für Ende Oktober kommt von Manuel aus Österreich und zeigt, dass Polizeiarbeit und Freundschaften keine Grenzen kennen. Zu sehen sind jeweils einen Streifenwagen aus Österreich, sowie aus der Schweiz vom Grenzwachtkorps und der Kantonspolizei St. Gallen.

Das Verbrechen hält nicht an der Grenze, warum soll dort die Polizeiarbeit und die Freundschaft Halt machen?

“Schaut mal, die österreichische Staatsbahn zeigt sich mit der Polizei solidarisch. Constantin”

12. Oktober 2020 um 16:08

Diese Diashow benötigt JavaScript.

“Schöne Grüße aus der Wachau, Niederösterreich! Daniel von der Polizei Gföhl!”

24. September 2020 um 15:32

"Schöne Grüße aus der Wachau, Niederösterreich! Daniel von der Polizei Gföhl!"

“Auch Diensthund Karl-Heinz sendet euch mit Freundin Elsa liebe Urlaubsgrüße aus Tirol 😊 “

19. September 2020 um 16:02

"Auch Diensthund Karl-Heinz sendet euch mit Freundin Elsa liebe Urlaubsgrüße aus Tirol 😊 "

Google+