Polizistin rettet im Wald ausgesetztes Baby

15. Januar 2016 at 14:35

Polizistin rettet Baby

Bild: https://twitter.com/SantiagodeCali_/status/687064483819302912

Eine Spaziergängerin findet in einem abgelegenem Wald mitten in Kolumbien einen Säugling. Die frisch abgetrennte Nabelschnur ist noch zu sehen. Sie ruft die örtliche Polizei.

Polizistin Luisa Fernanda Urrea ist zu diesem Einsatz unterwegs. “Ich bin eine frischgebackene Mutter mit genug Milch und ich habe sofort die Notwendigkeit dieser armen kleinen Kreatur erkannt”, sagt die Polizistin und ergänzt: “Ich denke jede Frau hätte in dieser Situation das gleiche getan.”

Das kleine Weihnachts-“Wunder” von Bochum – “Ich verneige mich vor so viel Menschlichkeit”

24. Dezember 2015 at 2:33

Weihnachtswunder Bochum

Bilder: Polizei Bochum

Wir wurden von Ana-Luisa auf eine wunderbare Geschichte aufmerksam gemacht, die die Polizei Bochum heute veröffentlicht hat. Auch wenn der Anlass für den Einsatz der Kollegen kein schöner war, endet die Geschichte doch menschlich und sehr passend zur Weihnachtszeit.

Da die Schilderung nicht schöner sein könnte, als im Original, zitieren wir an dieser Stelle den Pressesprecher Volker Schütte vollständig:

Google+