Rad steht, Kind geht: Polizisten zeigen Kindergarten-Neulingen das richtige Verhalten im Verkehr – Spaß inklusive

17. August 2017 at 9:37

Was gibt es Wichtigeres, als unseren kleinen Schützlingen zu zeigen, wie sie sich im Verkehr sicher bewegen können? Besonders, wenn auch noch der Spaßfaktor nicht auf der Strecke bleibt.

Die Schweizer Polizei hat eine ganz besondere Aktion für die Kleinsten, die sich nun, da sie in den Kindergarten gehen, im Verkehr als Fußgänger bewegen müssen. Zusammen mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) und dem Touring Club Schweiz (TCS) bemüht sich die Polizei darum, den Kindern eine möglichst sichere Teilnahme am Straßenverkehr zu ermöglichen.

Unser Gruß zum Nachtdienst kommt heute aus der Schweiz

16. August 2017 at 22:35

“Liebe Grüsse vom Thunersee, Berner Oberland, Kantonspolizei Bern ☺ Manu”

Unser Gruß zum Nachtdienst kommt heute aus der Schweiz

Bildgruß vom Flughafen Zürich

12. August 2017 at 18:03

Bildgruß vom Flughafen Zürich

“Zu Besuch beim grossen Bruder, der Kantonspolizei Zürich am Flughafen. Madlaina von der Stadtpolizei Zürich”

“Nostalgie am Thunersee (Kapo Bern) 😉 Manu”

11. August 2017 at 17:27

Polizist bei Einbrecherverfolgung geblitzt: Strafbefehl erhalten

4. August 2017 at 12:21

Polizist bei Einbrecherverfolgung geblitzt: Strafbefehl erhaltenSo ist Polizeiarbeit nicht möglich!

Es ist klar, dass sich das Recht von Staat zu Staat unterscheidet, da Gesetzgebung und Rechtsprechung unterschiedlich arbeiten und verschiedenen politischen Einflüssen unterliegen. Doch über die folgende Angelegenheit kann man in den meisten Ländern außerhalb der Schweiz nur den Kopf schütteln. Denn sie erschwert die Polizeiarbeit auf fahrlässige Weise ganz enorm!

Im November 2015 hatte eine Einbrecherbande einen Bankomaten in Genf (Schweiz) geknackt und war anschließend in Richtung französische Grenze geflüchtet. Die Polizei wurde alarmiert und mehrere Patrouillen nahmen die Verfolgung auf.

❗️Fahndung Schweiz und Deutschland❗️ Amoklauf mit Motorsäge fordert fünf zum Teil schwer Verletzte +UPDATE+

24. Juli 2017 at 16:44
Bildmaterial_von_Tatverdaechtigem_01.jpeg

Bild: Polizei Schaffhausen

Täter im Kanton Zürich festgenommen, Fahndung eingestellt!

Heute Morgen gegen 10:39 Uhr wurde die Polizei in Schaffhausen (Schweiz) darüber informiert, dass in der Innenstadt ein Mann mit einer Motorsäge unterwegs sei und es bereits Verletzte gebe. Die sofort entsandten Polizeikräfte konnten die Verletzten antreffen, nicht aber den Täter.

Wie es heißt, seien zwei Personen schwer verletzt worden, drei weitere wurden leicht verletzt. Die Verletzten seien umgehend in Krankenhäuser gebracht worden, Lebensgefahr bestehe mittlerweile nicht mehr.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei soeben in einer gemeinsamen Pressekonferenz mitteilten, handele es sich um eine gezielte Tat gegen Mitarbeiter einer Versicherung, weshalb von einer Amoktat ausgegangen werde. Einen terroristischen Hintergrund könne man ausschließen.

Bildgruß zum Wochenstart aus der Schweiz

24. Juli 2017 at 5:10

Bildgruß zum Wochenstart aus der Schweiz

“Die Nachtschicht neigt sich dem Ende zu. Schöne Grüsse aus Zürich. Madlaina”

Mit diesem Bildgruß wünschen wir allen einen guten Start in die Woche. Passt auf euch auf, wo auch immer ihr seid!

Diensthund “Lord” schnappt Sprayer auf der Flucht

21. Juli 2017 at 8:28

Diensthund "Lord" schnappt Sprayer auf der FluchtIm schweizerischen Baden (Kanton Aargau) konnte Diensthund “Lord” sein ganzes Können unter Beweis stellen. Dort wurde durch Zeugen gemeldet, dass nachts gegen 2 Uhr zwei Personen gerade dabei wären, ein Parkhaus mit Graffiti zu “verschönern”.

Als die Patrouille der Stadtpolizei Baden am Parkhaus eingetroffen war, hatten die beiden Sprayer bereits das Weite gesucht. Allerdings nicht weit genug. Polizeihund “Lord” kam zum Einsatz und führte seine zweibeinigen Kollegen zielstrebig zu einem Gebüsch, wo sich einer der Sprayer versteckt hatte.

Der 21-jährige Schweizer wurde vorläufig festgenommen und der Kantonspolizei überstellt.

Bravo Lord, das hast du fein gemacht! 👏🏻

Trageversuch gestartet: Nordwest- und Ostschweiz erhalten neue Uniformen

5. Juli 2017 at 16:45

Trageversuch gestartet: Nordwest- und Ostschweiz erhalten neue Uniformen

Bild: Kantonspolizei Zürich

Bereits im Jahr 2015 wurde der Entschluss gefasst, dass Uniformen in Teilen der Schweiz erneuert werden sollen. Hierzu haben sich, im Gegensatz zu Deutschland, wo die Uniformen fast überall unterschiedlich aussehen, die Korps der Nordwestschweiz und der Ostschweiz, sowie der Transportpolizei, zusammen geschlossen.

Hierzu wurden durch den Steuerungsausschuss mehrere Firmen damit beauftragt Vorschläge für die neue Uniform zu unterbreiten. Drei Firmen haben sich daran beteiligt, so dass sich der Steuerungsausschuss im Oktober 2015 für ein Design entschied.

🔍SUCHMELDUNG❗️ Schweizer Kollegen auf der Suche nach vermisstem Kollegen in der Normandie

4. Juni 2017 at 23:17

Kollege Rudolf JENNI ist privat in der Normandie in Frankreich unterwegs. Normalerweise meldet er sich alle zwei Tage, doch seit 25. Mai erfolgte keine Meldung bei der Familie mehr.

Wie wir erfahren haben, konnte das Handy des Kollegen zwar mittlerweile geortet werden, vom Kollegen fehlt aber immer noch jede Spur. Ein Unglück oder ein Verbrechen können derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Wir möchten den Kollegen in der Schweiz helfen und teilen diese Suchmeldung. Hoffentlich ist bei dem Kollegen alles in Ordnung 🍀

Google+