Im stillen Gedenken an Arnaud Beltrame

25. März 2018 um 20:01 Uhr

Dieses Video ist dem französischen Polizisten Arnaud Beltrame gewidmet, welcher sich bei einer Geiselnahme freiwillig gegen eine Geisel austauschen ließ, vom Täter angeschossen wurde und später im Krankenhaus verstarb.

Ruhe in Frieden, #brotherinblue!
Reposer en paix, #frèreenbleu! ⚫⚫

Danke an Flo für das Video!

Unsere Tipps: Kinder und Polizei

25. März 2018 um 14:47 Uhr

Heute Morgen berichteten wir über das achtjährige Mädchen, welches den falschen Bus genommen hatte und dann nicht wusste, wo es wohnt. Natürlich können Kinder in einer Stresssituation gewisse Dinge vergessen, das ist nur allzu menschlich, dennoch haben wir ein paar Tipps, die in einer Notsituation für das Kind und uns Polizisten die Sache einfacher machen:

  • Sagt den Kindern nicht, dass die Polizei sie holen kommt, wenn sie nicht brav sind. In einer Notsituation hätten sie dann nämlich Angst sich an uns Polizisten zu wenden.
  • Bringt den Kindern rechtzeitig bei, wie sie heißen und wo sie wohnen.
  • Erklärt den Kindern zudem, dass sie diese Informationen nur uns Polizisten in Uniform verraten und niemandem sonst.

 

 

Gerne helfen wir dabei, wenn es uns die Situation erlaubt, dem Kind die Angst vor der Uniform zu nehmen, sofern vorhanden. Sprecht uns einfach an und wenn wir Zeit haben, werden wir dem Kind den Streifenwagen erklären, das Blaulicht einschalten oder auch mal die Dienstmütze aufsetzen.

Polizisten und Feuerwehrkräfte retten Bernhardiner Welpe

20. März 2018 um 0:55 Uhr

Wenn es um die Lebensrettung geht, unterscheiden wir Blaulichter nicht, wer unsere Hilfe benötigt. Wir handeln einfach. Bestes Beispiel ist dieser Vorfall kürzlich auf der Wache der North Reading Police (Massachusetts/USA), als kurz nach Mitternacht eine Frau und ihr Freund mit einem Welpe auf die Polizeistation kamen.

Sie wussten sich nicht anders zu helfen, denn der Welpe hatte sich am Futter verschluckt und atmete nicht mehr. Jetzt zählten Sekunden. Die dramatischen Minuten der Lebensrettung, bei der Polizisten und alarmierte Feuerwehrkräfte gemeinsam den Bernhardiner Welpe Bodhi (9 Wochen alt) durch Rückenschläge, Herzdruckmassage und der Versorgung mit Sauerstoff wieder ins Leben zurück holten, fing die Kameraüberwachung der Polizeistation auf.

Heute mal kein Gruß zum Nachtdienst, sondern Musik auf die Ohren

10. März 2018 um 0:57 Uhr

Das Duo Rebecca & Daniel – Klavier und Gesang hatten wir euch bereits einmal vorgestellt. Kollegin Rebecca begeistert mit ihrer Stimme und Daniel begleitet sie auf dem Klavier. Ganz ohne Effekte und Computerunterstützung. Wie Reinhard Mey es mal besang: “Ein Stück Musik von Hand gemacht“.

Alles in allem sehr harmonisch und angenehm zu hören, gerade um diese nächtliche Uhrzeit.

Silentium und aufgemerkt:

Videogruß der Fliegerstaffel der Bundespolizei – EC135

2. März 2018 um 15:43 Uhr

Dieser Videogruß kommt von den Kollegen der Bundespolizei, genauer von der Polizeifliegerstaffel. Zu sehen ist eine EC135 im Landeanflug und man sieht auch sehr schön, was unter den Hubschrauberpiloten als “whiteout” gefürchtet wird, das Hochwirbeln einer Schneewolke mit anschließender möglicher Orientierungslosigkeit. Daran werden jedoch die Piloten der Bundespolizei ausgebildet und trainiert, damit sie dennoch sicher landen.

Wenn man privat den Blitzer gibt

2. März 2018 um 9:04 Uhr

Privat den Blitzer geben mag ein Gag sein, wird aber ziemlich unwitzig wenn die Richtigen in die Falle gehen (bis zu Ende schauen)…

Interessanter Lehrgang, gibts den auch für Polizisten?

26. Februar 2018 um 1:09 Uhr

Reportage: Spürnasen auf Verfolgungsjagd – Polizeihunde im Einsatz

24. Februar 2018 um 21:07 Uhr

Unsere Diensthunde sind wichtige Einsatzmittel, wenn es darum geht Sprengstoff, Drogen, Geld oder Menschen zu suchen und zu finden. Sie sind aus dem dienstlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch sind die Fellnasen nicht nur Einsatzmittel, sie sind zugleich, treuer Partner, Kollegen auf vier Pfoten und Familienmitglieder.

Die folgende Reportage begleitet zwei Diensthunde der Polizei Göppingen (Baden-Württemberg) und ihre Diensthundeführer bei ihren Einsätzen und zeigt, wie zuverlässigen die Spürnasen arbeiten und wie wichtig sie für die Polizeiarbeit sind:

Hier in der Mediathek oder auf Youtube:

Ehrung von Polizistinnen und Polizisten in Mailand

21. Februar 2018 um 23:13 Uhr

Die Polizei in Ländern und Gesellschaft hat teils einen ganz unterschiedlichen Stellenwert. Gerne werden die USA angeführt, wo Militär und Polizei hoch angesehen sind. Und dann heißt es meist: Jaha, die Amerikaner…

Dass man gar nicht so weit weg gehen muss, um zu sehen, wie es auch in Europa ganz anders sein kann, hatten wir bereits am Beispiel der Niederlande gezeigt. Unser Leser Markus hat uns aus Mailand (Italien) dieses Video mitgebracht, wo der Einsatz und Dienst der Polizei offen und dankbar zelebriert wird.

Bevor es noch jemand vergisst, erinnern wir euch gerne daran und wünschen euch einen schönen Valentinstag

14. Februar 2018 um 18:13 Uhr
Google+