Happy Birthday: 150 Jahre Ampel

10. Dezember 2018 um 09:00 Uhr

Happy Birthday: 150 Jahre AmpelFür die einen ist die Wechsellichtzeichanlage, wie sie im Beamtendeutsch heißt, oder einfach Ampel, ein Hindernis im Verkehrsfluss, für die anderen eine gute Gelegenheit, die Mitwartenden zu studieren. Manch einer hat sich während des Wartens auf Grün gar kennen gelernt.

Die Ampel wird heute 150 Jahre alt. Das erste Exemplar stand in Großbritannien am Parliament Square und wurde erfunden vom Eisenbahningenieur John Peake Knight. Signale waren bei der Eisenbahn bereits bekannt und man wollte dem zunehmend gefährlicher werden Verkehr von Fuhrwerken, Pferdeomnibussen, Droschken und Fußgängern sicherer machen.

Christmas-Parade mit sympathischen Führungsfahrzeug

8. Dezember 2018 um 21:20 Uhr

“Hallo zusammen und Grüße aus dem sonnigen und weihnachtlichen Picton, Neuseeland. Hier fand eine Christmas-Parade statt, bei der ein Neuseeländischer Kollege diesen Streifenwagen als Führungsfahrzeug fuhr! Definitiv sympathisch ☺️ Stephan”

Christmas-Parade mit sympathischen Führungsfahrzeug

“Liebe Grüße aus Griechenland, Kostas”

5. Dezember 2018 um 08:53 Uhr

"Liebe Grüße aus Griechenland, Kostas"

Proteste in Frankreich verlaufen gewaltsam: Ausschreitungen und viele Verletzte

2. Dezember 2018 um 15:42 Uhr

Mit Sorge schauen wir nach Frankreich, wo es gestern das dritte Wochenende in Folge zu gewaltsamen Ausschreitungen kam. Obwohl sich der Protest gegen die Politik von Präsident Emmanuel Macron richtet, bekommen die einzigen greifbaren Vertreter des Staates die Gewaltwelle ab: die Polizisten.

Die Polizei musste mit Tränengas und Wasserwerfern vorgehen, doch die Lage blieb unübersichtlich und chaotisch. Alleine bei den gestrigen Ausschreitungen in Paris wurden über 100 Menschen verletzt, davon auch elf Polizisten.

Exemplarisch dafür, wie gewaltbereit die sogenannten Gelb-Westen gegen die eingesetzten Polizisten, die ja eigentlich im Einsatz sind um das Recht der Meinungs- und Demonstrationsfreiheit zu schützen, vorgehen, mag dieses Video stehen, welches wir auf Twitter gefunden haben:

Das ist Magie…

1. Dezember 2018 um 16:28 Uhr

Wenn man im Urlaub von der Polizei “begrüßt” wird

20. November 2018 um 14:59 Uhr

“Ich bin in Singapur angekommen und das Erste, das am Appartement vorbei fährt ist die Wasserschutzpolizei 😀 Da musste ich direkt an euch denken! Liebe Grüße, Nicola”

"Ich bin in Singapur angekommen und das Erste, das am Appartement vorbei fährt ist die Wasserschutzpolizei :D Da musste ich direkt an euch denken! Liebe Grüße Nicola"

Ein ❤️ für Tiere: Polizisten retten Schäferhund-Welpe vor gewalttätigem Besitzer und bilden ihn nun zum Diensthund aus

16. November 2018 um 14:39 Uhr

Ein ❤️ für Tiere: Polizisten retten Schäferhund-Welpe vor gewalttätigem Besitzer und bilden ihn nun zum Diensthund aus

Bild: Policía Local de Granada via Twitter

In der spanischsprechenden Gemeinde hat der Tweet der Polizei von Granada für Aufsehen gesorgt. Polizisten der Policía Local de Granada seien per Notruf darüber informiert worden, dass ein Mann seinen Hund misshandle.

Als die Beamten dort eintrafen, sahen sie, wie der Mann den Schäferhund-Welpen getreten habe. Der Mann sei festgenommen und wegen Tieresmisshandlung angezeigt worden. Den Welpen brachten die Polizisten zum Tierarzt.

Der Polizeibericht im Original: Einmal Polizist, immer Polizist – Australische Polizistin ertappt Ladendieb

14. November 2018 um 09:08 Uhr

Der Polizeibericht im Original: Einmal Polizist, immer Polizist - Australische Polizistin ertappt LadendiebEine australische Polizistin hat am Samstagabend einen flüchtenden Ladendieb verfolgt. Sie erkannte den Mann unweit des Geschäftes wieder und verständigte die Polizei. Der 39-Jährige, der noch eine Tasche mit hochwertigem Diebesgut bei sich hatte wurde durch die deutschen Kollegen vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der Würzburger mit einer Anzeige im Gepäck den Heimweg antreten.

Die 39-jährige Polizistin, welche sich zur Zeit privat in Würzburg (Bayern) aufhält, genoss gegen 17.00 Uhr offenbar gerade einen Brückenschoppen, als sie beobachtete wie der junge Mann mit einer großen Tüte voller Waren aus dem Hintereingang eines Kaufhauses beim Grafeneckart herausrannte. Er bog sofort um die nächste Ecke und gab Fersengeld. Auf der Flucht verlor er sogar noch einige Stücke Diebesgut.

Unser heutiger Gruß zur Nachtschicht ist ein ganz besonderer

11. November 2018 um 23:11 Uhr

“Gruss aus Australien von der QLD Police Brisbane vor dem Parlament, Kate & Veit”

"Gruss aus Australien von der QLD Police Brisbane vor dem Parlament, Kate & Veit"

“Grüße von den NFL London Games, Anton und Finn”

8. November 2018 um 15:03 Uhr

"Grüße von den NFL London, Anton und Finn"

Google+