Junger Polizist wird bei Geschwindigkeitskontrolle von Motorrad erfasst und stirbt

24. April 2015 um 15:50 Uhr

Junger Polizist wird bei Geschwindigkeitskontrolle von Motorrad erfasst und stirbtGestern Abend führte die Polizei Halle/Saale (Sachsen-Anhalt) auf der Europachaussee eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Mit mehreren Beamten standen sie dort und überprüften die Geschwindigkeit der vorbei fahrenden Fahrzeuge mittels Lasermessung. Bei Verstößen wurden die jeweiligen Fahrzeuge angehalten.

Gegen 18:20 Uhr passierten zwei Motorradfahrer die Messstelle. Das erste Motorrad wurde bei erlaubten 70 km/h mit einer Geschwindigkeit von 140 km/h gemessen. Als ein 27jähriger Polizist das Motorrad anhalten möchte und entsprechende Zeichen gibt, wird er von dem Motorrad erfasst. Sowohl der junge Polizist, als auch der Motorradfahrer selbst sterben hierbei.

Google+