Für Kinder in Not: St. Martin übergibt Teddybären an die Polizei

11. November 2020 um 12:18

Für Kinder in Not: St. Martin übergibt Teddybären an die Polizei

Bild: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Dieses Jahr sind coronabedingt vielerorts die St. Martin-Umzüge ausgefallen. Doch St. Martin wäre nicht St. Martin, wenn er nicht auch ohne die Umzüge für so wichtige Dinge wie Mitgefühl, Menschlichkeit und Nächstenliebe stehen würde.

Und so hat St. Martin Teddybären an die Kreispolizeibehörde Heinsberg (Nordrhein-Westfalen) übergeben, die bei entsprechenden Polizeieinsätzen an Kinder in Notlage geschenkt werden sollen.

Nach Stammzellspende: Polizistensohn stirbt nach Abwehrreaktion

7. November 2020 um 20:15

Nach Stammzellspende: Polizistensohn stirbt nach Abwehrreaktion

“Am 25.08.2018 habt ihr einen Beitrag veröffentlicht für die Suche eines Stammzellenspenders für meinen Sohn.

Die Stammzellentransplantation hat im Januar 2019 stattgefunden. Danach ging es Bergauf bis zum Februar 2020. Wieder ab ins Krankenhaus. Am 18.06.2020 mussten meine Frau und ich die Geräte unseres 20jährigen Sohnes abstellen. Eine Abwehrreaktion der Stammzellen hat ihn innerlich kaputt gemacht und wir mussten die schwere Entscheidung treffen.

Ich möchte allen nochmal Danke sagen, allen die mit uns gefiebert haben. Es hat uns und meinem Sohn viel Kraft gegeben. Insbesondere gilt der Dank meinen Kollegen der PI Hannover.

“Vorbildliches Engagement”: Polizeischülerin spendet dreimal an Blutkrebspatientin

22. Oktober 2020 um 12:09
"Vorbildliches Engagement": Polizeischülerin spendet dreimal an Blutkrebspatientin

Bild: Bundespolizei

Es ist oft schwer, seinen sogenannten genetischen Zwilling zu finden, wenn man selbst an Krebs erkrankt ist und auf Stammzellen angewiesen ist, um die Chance zu erhalten weiterleben zu können. Um die Suche kümmert sich die DKMS Deutschland, doch die kann nur denjenigen finden, der registriert ist. Im folgenden Fall fand sie eine Polizeischülerin der Bundespolizei. Unser Polizeibericht im Original:

 

Für Emel Altinok geht mit der Ausbildung zur Bundespolizistin ein Traum in Erfüllung. Nach einer Ausbildung im Einzelhandel wagte die 26-Jährige den neuen beruflichen Schritt und wird voraussichtlich schon bald vollausgebildete Polizeivollzugsbeamtin sein. Mit einer ganz besonderen Aktion hat Emel Altinok derweil nicht nur am Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum (BPOLAFZ) Swisttal für ein Aufmerken gesorgt: Nach einer Stammzellspende für eine Blutkrebspatientin im August 2018 spendete sie noch zwei weitere Male für die gleiche Patientin Lymphozyten.

Süßigkeitendiebe festgenommen: Polizei spendet Diebesgut an örtliche Tafel

12. Oktober 2020 um 11:50

Süßigkeitendiebe festgenommen: Polizei spendet Diebesgut an örtliche Tafel

Bild: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Ob es sich im folgenden Fall um “süße Diebe” handelte, ist nicht überliefert. Jedenfalls hatten sie es ausschließlich auf Süßigkeiten abgesehen und stahlen diese in Hameln (Niedersachsen) im großen Stil in einem Discounter. Immerhin betrug der Wert des Diebesgutes bei einer Tat im Juli dieses Jahres 2.200 Euro.

Die drei Täter konnten zunächst flüchten, einer von ihnen wurde auf der Flucht jedoch festgenommen. Von den beiden anderen fehlte zunächst jede Spur, bis diese dann nach einer gleichgelagerten Tat in Braunschweig festgenommen werden konnten. Die drei Tatverdächtigen im Alter von 22 bis 43 Jahren kamen wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls in Untersuchungshaft.

Zusammenhalt: Krebskranker Soldat erhielt Post von Polizeihundeführer

11. Oktober 2020 um 20:07

Zusammenhalt: Krebskranker Soldat erhielt Post von Polizeihundeführer

“Hallo polizISTmensch,

Ich bin beeindruckt und folge seit längerem Eurer Seite auf Instagram. Ich bin im Mai an einer seltenen Art von Krebs erkrankt und habe mit meinem Profil jannik_deutsche_Krebshilfe spenden für die deutsche Krebshilfe gesammelt.

Ich selbst bin Soldat und Staatsdiener.

Ich habe von einem Kameraden der Polizei aus Hanau Post bekommen und würde mich gerne über diese wunderbare Art von Menschlichkeit über Eure Seite bedanken. Das zeigt mir einfach, dass es einen wunderbaren Zusammenhalt zwischen Bundeswehr und Polizei gibt. Genau so sollte es sein!

LG Jannik”

 

Einigen von euch dürften Kollege Stefan und sein Diensthund Rígr bekannt vorkommen 😉

Polizeifamilie: Polizisten sammeln in ihren Motorradclubs für teilgelähmten Polizistensohn

22. September 2020 um 19:35

Polizeifamilie: Polizisten sammeln in ihren Motorradclubs für teilgelähmten PolizistensohnVielleicht kann sich der ein oder andere noch an unseren Spendenaufruf vom Mai dieses Jahres erinnern. Es ging um den elfjährigen Felix, dessen Eltern beide Polizisten sind. Felix ist linksseitig gelähmt und benötigt teure Ausstattung, um sein Leben im Alltag zu erleichtern.

Diesen Aufruf haben auch Mitglieder der Grenadiers LEMC Nomads, einem Motorradclub für Polizisten und Blaulichtmitglieder, gelesen. Für die Kollegen war es keine Frage unter den Mitgliedern zu sammeln. Die Spende haben sie nun persönlich an die Familie übergeben. Den Bericht der Kollegen könnt ihr auf deren Facebookseite nachlesen.

Spendenaktion: Polizist umgefahren und schwer verletzt

16. September 2020 um 19:40

Anfang September ist es in Gersdorf (Sachsen) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Polizist schwer verletzt wurde. Seine Freunde und Kollegen sammeln nun in einer Spendenaktion Geld für die Familie.

Wie die Polizeidirektion Görlitz berichtet, hatten Polizisten der Polizeireviers Kamenz in Gersdorf eine stationäre Verkehrskontrolle eingerichtet. Gegen Abend wollten sie einen Mopedfahrer anhalten, um ihn einer Kontrolle zu unterziehen.

Der Mopedfahrer wollte jedoch nicht kontrolliert werden und gab Gas. Nachdem er an dem ersten Beamten vorbeifahren war kollidierte er mit dem zweiten Polizisten. Der Beamte wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, wo er noch in der Nacht notoperiert wurde.

Nicht nur Blut gespendet: Polizisten spenden an Intensivpflegehaus für Kinder und Jugendliche

15. Juli 2020 um 12:12

Nicht nur Blut gespendet: Polizisten spenden an Intensivpflegehaus für Kinder und Jugendliche

Bild: Polizeipräsidium Mittelhessen

Blut wird immer benötigt und eine Blutspende kann Leben retten. Polizisten des Polizeipräsidiums Mittelhessen spendeten nicht nur Blut, wie der folgende Beitrag zeigt.

Zu insgesamt fünf Terminen trafen sich Beamte des Polizeipräsidiums Mittelhessen, um Blut zu spenden. Doch außer dem roten Gold spendeten sie noch etwas, Geld. Das ist es, was verschiedene Institutionen benötigen. Institutionen wie das Intensivpflegehaus für Kinder und Jugendliche in Wölfersheim.

Das bekam vorgestern von Polizeipräsident Bernd Paul einen Scheck über 1.028 Euro, welches durch Spenden von den Polizisten eingesammelt wurden, welche nicht nur ihr Blut gaben.

Kaffee trinken für einen guten Zweck: Polizisten spenden an Tierheim

16. Juni 2020 um 12:03

Kaffee trinken für einen guten Zweck: Polizisten spenden an Tierheim

Bild: Polizei Wittlich

Kaffee ist ein nahezu unverzichtbarer Begleiter durch den Schichtdienst, nicht nur bei der Polizei. Dass man damit nicht nur seine Sinne wach halten, sondern auch etwas Gutes tun kann, das beweisen die Kollegen der Polizei Wittlich (Rheinland-Pfalz).

Die Zusammenarbeit der Polizei Wittlich mit dem Eifeltierheim in Altrich ist sehr gut. Das Tierheim ist erster Ansprechpartner für Fundkatzen, die die Beamten immer wieder auflesen müssen. Und da die Mitarbeiter des Tierheims ihre Arbeit ehrenamtlich verrichten, sind sie auf Spenden angewiesen.

Stammzellspender gesucht: Zweijähriger Polizistensohn an Blutkrebs erkrankt

3. Juni 2020 um 14:19

Der Abschnitt 54 der Polizei Berlin sucht für den Sohn eines Kollegen einen Stammzellspender. Der kleine zweijährige Parnell ist an Blutkrebs erkrankt und benötigt einen passenden Stammzellspender.

Dazu kann sich jeder, wo noch nicht geschehen, online bei der DKMS Deutschland registrieren. Dann wird euch ein Set zu gesandt, in dem sich alles befindet, womit ihr euch selbst Zellen aus dem Mund streichen könnt und diese dann zur Auswertung zurück sendet. Wer bereits registriert ist, braucht nichts zu tun, da er automatisch auf Übereinstimmung geprüft wird.

Google+