Vorschlag von der Basis umgesetzt: Autobahnpolizisten in Nordrhein-Westfalen erhalten neue Uniformen

20. Februar 2020 um 12:29 Uhr

Ein vorblidliches Beispiel für Mitarbeiterbeteiligung zeigt sich aktuell in Nordrhein-Westfalen. Dort erhalten die Autobahnpolizisten neue Uniformen, die mehr Sicherheit und Wetterfestigkeit für die Beamten bedeuten. Dabei kam der Vorschlag von der Basis.

Polizeihauptkommissar Marcel Dargel von der Autobahnpolizei Köln hatte sich mit einem Vorschlag an das Innenministerium gewandt. Ihm war aufgefallen, dass seine Kollegen draußen schlechter zu erkennen waren als zum Beispiel die Kollegen der Autobahnmeisterei, die komplett in Warnkleidung im Einsatz sind.

“Auch unter der Autobahn im Einsatz 🙂 Liebe Grüße aus München, Martin”

20. Februar 2020 um 08:20 Uhr

"Auch unter der Autobahn im Einsatz 🙂 Liebe Grüße aus München, Martin"

“Einen guten Nachtdienstgruss von der A1 von Timo, Katrin und Marc”

19. Februar 2020 um 23:20 Uhr

"Einen guten Nachtdienstgruss von der A1 von Timo, Katrin und Marc"

Oha 🙈

19. Februar 2020 um 19:29 Uhr

Oha 🙈

“Mit einem Gruß von Henriette und Torsten aus dem Polizeihauptrevier Wismar”

19. Februar 2020 um 15:38 Uhr

"Mit einem Gruß von Henriette und Torsten aus dem Polizeihauptrevier Wismar"

Kurios: Siebenjähriger erscheint in Handschellen bei der Polizei

19. Februar 2020 um 12:11 Uhr

Kurios: Siebenjähriger erscheint in Handschellen bei der PolizeiDer ein oder andere Kollege kennt das, wenn jemand auf der Wache erscheint und Handschellen trägt – freiwillig. Doch dann war auf einmal der Schlüssel nicht mehr auffindbar oder abgebrochen. So ziemlich jeder kann sich vorsteleln, wozu das nun lästige Utensil gedient haben könnte. Nicht jedoch im folgenden Fall, unserem Polizeibericht im Original von den Kollegen in Kusel (Rheinland-Pfalz):

Einen nicht alltäglichen Fall hatten die Beamten der Polizeiinspektion Kusel am heutigen Nachmittag zu lösen. Mit Handschellen gefesselt erschien ein Siebenjähriger in Begleitung seiner Mutter auf der Wache und hoffte, dass ihm die Polizei den unbequemen Armschmuck entfernen könne.

“Liebe Grüße aus dem wunderschönen Aus- und Fortbildungszentrum der Bundespolizei in Bamberg 😊 Julian”

19. Februar 2020 um 08:30 Uhr

"Liebe Grüße aus dem wunderschönen Aus- und Fortbildungszentrum der Bundespolizei in Bamberg 😊 Julian"

“Hallo, das was ich bei meinem letzte Aufenthalt auf der Einfahrt in die Bronx gesehen habe, möchte ich Euch hiermit gerne zeigen (ich meine nicht das Straßenschild!). Passt gut auf Euch auf!!! Tom”

18. Februar 2020 um 22:21 Uhr

"Hallo, das was ich bei meinem letzte Aufenthalt auf der Einfahrt in die Bronx gesehen habe, möchte ich Euch hiermit gerne zeigen (ich meine nicht das Straßenschild!). Passt gut auf Euch auf!!! Tom"

Widerstand an rechtem Szene-Treff: 19 Streifen im Einsatz, 3 verletzte Polizisten

18. Februar 2020 um 19:19 Uhr

Widerstand an rechtem Szene-Treff: 19 Streifen im Einsatz, 3 verletzte PolizistenIn Löcknitz (Mecklenburg-Vorpommern) kam es an einem rechten Szene-Treff bei einem nächtlichen Polizeieinsatz zu Widerstandshandlungen, bei denen drei Polizisten zum Glück nur leicht verletzt wurden. Um die Lage in den Griff zu bekommen mussten 19 Streifenwagen zusammen gezogen werden. Es kam auch zu versuchter Gefangenenbefreiung.

Wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg mitteilt hatten Polizisten an einem Garagenkomplex ein größeres Lagerfeuer festgestellt, um das sich eine Gruppe Deutscher versammelt hatte. Die Örtlichkeit ist der Polizei als Treffpunkt der rechten Szene bekannt.

“Schöne Grüße von Polizeikommissaranwärter Sam!”

18. Februar 2020 um 15:43 Uhr

"Schöne Grüße von Polizeikommissaranwärter Sam!"

Google+