Grüße von der Militärpolizei in Sao Paulo

23. September 2021 um 15:25

” ‘Wenn ich das Schwert nicht führe, kann ich dich nicht beschützen…
Aber wenn du weiterhin das Schwert schwingst, kann ich dich nicht umarmen.’

Eine Umarmung direkt aus BRASILIEN, SÃO PAULO von Leonardo von der Militärpolizei.”

Grüße von der Militärpolizei in Sao Paulo

Dieses Bild mit dem Titel “See you” wurde uns von der GdP Niederbayern zur Verfügung gestellt

22. September 2021 um 14:19

Dieses Bild mit dem Titel "See you" wurde uns von der GdP Niederbayern zur Verfügung gestellt

Staatsschutz ermittelt: Brandanschlag auf Polizeiliegenschaft

21. September 2021 um 18:27

Vergangene Woche ist es zum wiederholten Male zu einem Angriff auf den Zentralen Objektschutz (ZOS) der Polizei Berlin gekommen. Zum Glück wurde niemand verletzt und es blieb bei Sachschäden.

Demnach hatten unbekannte Täter mehrere Brandsätze auf das Gelände in der Thomas-Dehler-Straße geworfen. Mitarbeiter des ZOS hörten Geräusche und sahen einen Feuerschein aus Richtung der dort abgestellten Fahrzeuge.

“Mit Blaulicht durch die Zukunft, Shmail”

19. September 2021 um 22:18

"Mit Blaulicht durch die Zukunft, Shmail"

Gedanken von Kati: An die Angehörigen und Freunde der Helfer der Hochwasserkatastrophe

19. September 2021 um 19:30

Gedanken von Kati: An die Angehörigen und Freunde der Helfer der HochwasserkatastropheWir haben schon einige Beiträge aus den Gebieten der Flutkatastrophe gepostet und diese hatten immer Polizeibezug. Die folgenden Gedanken von Kati, einer freiwilligen Helferin, die aus einer Blaulichtfamilie stammt und der damit das Helfen wohl im Blut liegt, können auf jeden Helfer und dessen persönliches Umfeld zutreffen, egal ob freiwillig oder dienstlich:

“Bitte seid nachsichtig mit uns, wenn wir von unseren Einsätzen wieder nach Hause kommen, wenn wir kaum mit Euch über das erlebte sprechen, wenn wir sagen, wir brauchen keinen Seelsorger oder o.ä. Hilfe um zu verarbeiten, wenn wir vielleicht in manchen Situationen gereizt auf Eure Ansprachen reagieren, wenn wir Euch zuhören aber nicht wirklich hören was ihr uns zu sagen habt, wenn wir weinen und Euch den Grund nicht nennen, wenn wir auf Eure WhatsApp Nachrichten zeitverzögert beantworten oder auch manchmal gar nicht, wenn wir uns am Tag, an dem wir nach Hause kommen, sofort für den nächsten Einsatz vorbereiten, wenn wir stundenlang telefonieren, organisieren wo wir als nächstes hinfahren, wenn wir spät ins Bett gehen, obwohl wir müde sind, wenn wir Zuhause unser Umfeld ausblenden, weil wir in unserer eigenen Welt sind, wenn Ihr uns während unseres Einsatzes anruft, um Euch zu erkundigen wie es uns geht oder ihr einfach etwas mitteilen wollt und wir Euch am Telefon kurze und knappe Antwort entgegen bringen, wenn wir Euch erzählen, dass wir am liebsten bei der Abreise vom Einsatzort nicht nach Hause wollen, wenn wir auf der Autobahn am liebsten wieder umdrehen wollen und weiter helfen möchten…

“Liebe Grüße von Laurent und Bianca aus Luxemburg, dem Dreiländereck in Schengen 🙂 Bleibt gesund”

19. September 2021 um 15:56

"Liebe Grüße von Laurent und Bianca aus Luxemburg, dem Dreiländereck in Schengen 🙂 Bleibt gesund"

Danke an alle, die am gestrigen #thankapoliceofficerday on- und offline mitgemacht haben 💙

19. September 2021 um 08:55

Danke an alle, die am gestrigen #thankapoliceofficerday on- und offline mitgemacht haben 💙

Twitteruserinnen schließen sich zusammen um der Polizei DANKE zu sagen

18. September 2021 um 20:58

➖ Dank-allen-Polizisten-Tag 2021 ➖

(Thank a Police Officer Day)

“Liebe Polizistinnen und Polizisten,

Ihr seid 24 Std. an 7 Tagen die Woche, an Sonn- und Feiertagen, bei Wind und Wetter für uns da, Ihr gebt alles für uns, Eure ganze Kraft, Eure Gesundheit und riskiert dabei täglich Euer Leben, gebt uns Sicherheit und Vertrauen.

Es macht uns betroffen, wenn Ihr beleidigt werdet, sowie respektlosem und aggressivem Verhalten ausgesetzt seid und wenn einer von Euch nicht mehr heimkehrt, wir machen uns Gedanken um diejenigen, die diesen Verlust verarbeiten müssen.

Gedicht von Alexandra: Mein Dank an die Polizei

18. September 2021 um 18:32

➖ Dank-allen-Polizisten-Tag 2021 ➖

(Thank a Police Officer Day)

Gedicht von Alexandra: Mein Dank an die PolizeiEgal was ist, wer ruft und schreit,
schnellstmöglich kommen sie herbei geeilt!
Sie schreiten ein, sie trennen, schlichten,
oft auf Pause sie verzichten!
Weil schon der nächste Einsatz naht,
zu ihm geht dann die nächste fahrt!

Verkehrsunfälle, Schlägerei,
vermisstes Kind und Folterei.
Drogen, Demos, Terror, Tod,
Respektlosigkeit, Gewalt und Not,
all das ist unseren Polizisten täglich Brot!

Briefe zum Thank a Police Officer Day

18. September 2021 um 15:08

➖ Dank-allen-Polizisten-Tag 2021 ➖

(Thank a Police Officer Day)

Ulrike hat dieses Jahr 215 Briefe an Dienststellen der Bundes- und der Landespolizeien auf den Weg gebracht, um zum heutigen Tag ihre Wertschätzung auszudrücken.

Briefe zum Thank a Police Officer Day

google-site-verification=1KFhRQ9yqQHZvn7yeiJYYY5kP8xO1QM95JrYjpdrtD4