Beliebte Tags:

++Eilmeldung++ Sparmaßnahmen bei der Polizei werden verschärft

20. September 2016 um 12:49 Uhr

1 PS ersetzt neue 3er BMW 😉

1 PS ersetzt neue 3er BMW

Kurzreportage: Auf Streife im Berliner Problembezirk: Kiezkicker in Uniform

19. September 2016 um 18:29 Uhr

Auch wenn die Berliner Polizei im Bundesdurchschnitt am schlechtesten bezahlt wird, bemühen sich die Kollegen dennoch, ihren Job so gut wie möglich zu machen. In der folgenden Kurzreportage geht es allerdings nicht um Familienclans oder hochkriminelle Machenschaften, sondern darum, genau dies bei den Jüngsten zu verhindern.

Im Berliner Stadtteil Wedding gilt der Soldiner Kiez als Problembezirk. Hohe Arbeitslosigkeit und Kinder und Jugendliche, die schlechte Zukunftsperspektiven haben. Damit diese nicht in die Kriminalität abrutschen sammeln die Polizisten die Jugendlichen ein und spielen mit ihnen Fußball; bewusst in Uniform.

Kriminalprävention auf besondere Weise, genau dort, wo sie gebraucht wird.

Danke Martin für den Hinweis.

Nach Streit zwischen Paar greift Mann die Polizisten mit abgebrochener Bierflasche an

19. September 2016 um 18:28 Uhr

Nach Streit zwischen Paar greift Mann die Polizisten mit abgebrochener Bierflasche an

Schusswaffengebrauch wehrt Angriff ab

Am vergangenen Wochenende wurde das Polizeirevier Heidelberg Nord (Baden-Württemberg) gegen 15 Uhr zu einem Streit zwischen einem Paar nach Dossenheim gerufen. Die Beamten trafen auf das auf offener Straße bei einem Einkaufszentrum streitende Paar.

Als die Polizisten eingreifen wollten, habe der Mann eine Bierflasche zerschlagen und sei mit der abgebrochenen Flasche in der Hand auf die Beamten losgegangen. Einer der Polizisten griff daraufhin zur Dienstwaffe und gab einen gezielten Schuss auf das Bein des Angreifers ab.

“Geheime Zutat” in Schokoladenkuchen sorgt für Einsatz von Rettungsdienst und Polizei – Sieben Verletzte

19. September 2016 um 18:24 Uhr

"Geheime Zutat" in Schokoladenkuchen sorgt für Einsatz von Rettungsdienst und PolizeiIn Damgarten (Mecklenburg-Vorpommern) wurden etwa zeitgleich Rettungskräfte angefordert. Eine 23- und eine 46-jährige Frau klagten während eines Spazierganges über Gesundheitsbeschwerden und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Währenddessen waren Rettungsdienst und Notarzt bereits bei einem 51- und 56-jährigen Paar im Einsatz, welches sich bereits übergeben musste. Auch sie wurden in ein Krankenhaus verbracht. Insgesamt wurden sechs Personen wegen Übelkeit und Erbrechen ärztlich behandelt.

Dieses Bild stammt nicht vom Dank-allen-Polizisten-Tag

19. September 2016 um 18:21 Uhr

…sondern von einer Protestveranstaltung im rheinland-pfälzischen Ramstein.

Chris hat es uns zukommen lassen und es beweist, dass es eigentlich keinen besonderen Tag braucht, um Polizisten – oder auch jedem anderen Menschen – zu zeigen, dass er/sie akzeptiert und wichtig ist.

"Love" bei Protestveranstaltung in Ramstein

Wir bedanken uns 💙lich für die vielen Zusendungen und Meldungen, die wir zum Thema des gestrigen Tages bekommen haben. Leider konnten wir nicht alle Meldungen und Bilder veröffentlichen, auch wenn uns verschiedene Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram zur Verfügung stehen.

Seid uns bitte nicht böse, dass wir leider eine Auswahl treffen mussten, die uns nicht leicht gefallen ist!

Wichtig ist uns, dass mit dem Dank-allen-Polizisten-Tag ein Zeichen gesetzt und für ein Thema geworben wird: Für mehr Menschlichkeit, nette Kontakte, Akzeptanz, Respekt und Anerkennung zwischen Bürgern und Polizisten (die Bürger in Uniform sind).

Wir sind der Meinung, dass uns dies in diesem Jahr absolut gelungen ist und hier haben viele ihren Beitrag dazu geleistet 👋

Auch bei den niederländischen Polizisten bedankten sich aus Anlass des Dank-allen-Polizisten-Tages die Bürger bei ihren Beamten

19. September 2016 um 18:17 Uhr

Thank a Police Officer Day in NL…wie uns ein Kollege berichtet:

“Am Mittag des 17.Septembers betraten zwei Schwestern im Alter von 16 und 17 Jahren die Polizeidienststelle auf Schouwen-Duivenland am Kerkhof in Zierikzre.

Jedoch kamen die beiden Mädchen aus dem Norden der Insel nicht, um etwa wie gewöhnlich eine Strafanzeige zu erstatten oder einer Vorladung nachzukommen, sondern um sich bei uns anlässlich des sogenannten “Thank-a-Police-Officer-Day” zu bedanken.

Zudem brachten sie zwei Kuchen für alle Kollegen mit. Hiermit möchten wir uns nochmals im Namen aller Kollegen der Polizei auf Schouwen-Duivenland bedanken!”

Neunjähriges Mädchen meldet Demo an und bekommt Unterstützung durch die Polizei

19. September 2016 um 18:11 Uhr

Schreiben von Merle

Bildmaterial: Polizeipräsidium Dortmund

Normalerweise muss die Polizei in Dortmund genau prüfen, wenn jemand eine Demonstration anmeldet, ob diese genehmigt werden kann, welche Auflagen erteilt werden müssen und wie viele Einsatzkräfte entsandt werden müssen. In diesem Fall war die Sache ganz anders.

Ein neunjähriges Mädchen, Merle mit Vornamen, möchte heute zusammen mit ein paar Freunden eine Kinder-Demo zugunsten des WWF abhalten. Es soll Redevorträge zum Thema Tierschutz geben und anschließend bei Kaffee, Kuchen und frischer Zitronenlimonade gegen eine Spende Geld für den WWF eingesammelt werden.

Auf dem Weg zum Oktoberfest in München

18. September 2016 um 13:36 Uhr

Auf dem Weg zum Oktoberfest in München

Gestern Morgen auf dem Weg zur Arbeit auf dem Oktoberfest in München traf ich gleich an der U-Bahn zwei junge, durchnässte Beamte der Bereitschaftspolizei. Man sah allerdings kein Fünkchen Unmut über das miese Wetter.

Ich ging auf sie zu und fragte, ob sie denn wüssten was für ein Tag heute sei. Leicht verwirrt antworteten sie „Samstag?“’. Ich erklärte ihnen das heute der „Thank a Police Officer Day“ sei, reichte ihnen die Hand und fuhr fort: „Ich möchte euch danken, dass ihr bei diesen M**twetter eure Arbeit trotzdem mit einem Lächeln im Gesicht macht.“

Die verwirrten Gesichter wechselten in noch größeres Lächeln und einer der beiden wurde sogar leicht Rot. Er sagte dann, dass er sowas sehr selten erlebt, bedankte sich für die nette Geste und gab zu noch nie von diesen Tag gehört zu haben.

Für mich steht fest: Auch ohne diesen Ehrentag werde ich mich jetzt öfters bedanken.

Gruß Christoph

Marcel ist heute bei einem Radrennen eingesetzt

18. September 2016 um 13:30 Uhr

Marcel beim Radrennen…und erwartet in der Absperrung einen ruhigen Einsatzverlauf. Den wünschen wir allen anderen ebenfalls!

Danke sagen!

18. September 2016 um 13:28 Uhr

TBL Chris Bern

“Danke sagen!

Ich habe einen kleinen Polizeiposten im gleichen Gebäude, der sonst nur Dienstag und Donnerstag besetzt ist (die sind da erst seit ein paar Wochen eingezogen, vorher waren sie an einem anderen Ort im Städtchen).

Letzten Donnerstag habe ich für das Team dort Brownies gebacken und diese mit einem Kärtchen am Empfang abgegeben. Schon da war die Freude gross 🙂

Google+