“Unfallaufnahme bei Sonnenuntergang, viele Grüße aus Stuttgart Weilimdorf.”

14. Mai 2019 um 21:14 Uhr

"Unfallaufnahme bei Sonnenuntergang, viele Grüße aus Stuttgart Weilimdorf."

Mission: Polizeibulli Upgrade

14. Mai 2019 um 17:56 Uhr

Mit der Mission Polizeibulli Upgrade legen wir noch einmal nach. Frisch abgedreht und nais 😎

Du interessierst Dich für den Polizeiberuf, brauchst Infos oder möchtest Dich gleich bewerben? Links für Deine Karriere bei der Polizei findest Du für Deutschland, Luxemburg, Österreich und die Schweiz hier im Blog.

Fellnase auf Abwegen und Herrchen hatte noch nichts bemerkt

14. Mai 2019 um 15:15 Uhr

“Hallo liebe Polizist=Mensch Community,

noch mal gut ausgegangen ist der Spaziergang unseres haarigen Freundes, der auf eigene Faust bei Sonnenuntergang unterwegs war. Zufällig fiel uns der Ausreißer während einer Streifenfahrt entlang einer viel befahrenen Bundesstraße auf.

Schnell wurde das zutrauliche Tier provisorisch gesichert und dank des Hinweises eines vorbeifahrenden Ortsansässigen seinem überraschten Herrchen überbracht. Dieser hatte den Verlust seiner Fellnase noch gar nicht bemerkt. Ende gut, alles gut!

Viele Grüße aus Sinsheim, Joerg”

Fellnase auf Abwegen und Herrchen hatte noch nichts bemerkt

“Los erschieß mich”: Polizisten mit gespannter Armbrust bedroht – Waffenarsenal sichergestellt

14. Mai 2019 um 12:05 Uhr

"Los erschieß mich": Polizisten mit gespannter Armbrust bedroht - Waffenarsenal sichergestelltAm vergangenen Wochenende hätte ein Hilfseinsatz in Mühlheim (Nordrhein-Westfalen) um ein Haar in einem Schusswaffengebrauch geendet. Es gab offenbar nur deshalb keine Verletzten bei diesem Einsatz, weil die Polizisten die Nerven behielten.

Nach einem Streit und einer Bedrohung befanden sich eine Frau und ihr 23-jähriger Sohn in einem Krankenhaus. Doch obwohl der junge Mann noch medizinisch hätte versorgt werden müssen hatte er das Krankenhaus verlassen.

“Sonnige Grüße aus Schleswig-Holstein! ☀️☺️ Bianca”

14. Mai 2019 um 08:12 Uhr

"Sonnige Grüße aus Schleswig-Holstein! ☀️☺️ Bianca"

“Liebe Grüße von den Freiberger Kollegen aus der Spätschicht, die in ihren wohlverdienten Feierabend gegangen ist.”

13. Mai 2019 um 22:18 Uhr

"Liebe Grüße von den Freiberger Kollegen aus der Spätschicht, die in ihren wohlverdienten Feierabend gegangen ist."

Maßkrugwurf auf Polizisten: Täter wird zu Gefängnisstrafe verurteilt

13. Mai 2019 um 19:30 Uhr

Vor knapp einem Jahr berichteten wir euch von einer Sonnenwendfeier in Geretsried (Bayern), bei der eine Gruppe junger Leute zuerst für Ärger sorgte und dann ihre Aggressionen gegen die alarmierten Polizisten richtete. Es kam zu massiven Beleidigungen, Widerstand und Körperverletzungsdelikten.

Einer der Täter warf einen Maßkrug auf die Polizisten und traf einen Beamten an Schulter und Oberarm. Es war nur glücklichen Umständen zu verdanken, dass der Beamte keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitt. Er kam dennoch schwer verletzt in ein Krankenhaus und war eine Woche dienstunfähig.

Die Polizei konnte einen damals 18-jährigen Energie- und Gebäudetechniker festnehmen, der den Maßkrugwurf gestand und in Untersuchungshaft kam. Es wurde wegen gefährliche Körperverletzung und eines versuchten Tötungsdeliktes gegen ihn ermittelt.

“Liebe Grüße aus Mainhattan von der Bundespolizei Hauptbahnhof! Nino”

13. Mai 2019 um 16:33 Uhr

"Liebe Grüße aus Mainhattan von der Bundespolizei Hauptbahnhof! Nino"

“Schnauze voll” vom Muttertag? Autofahrer und Polizisten fangen “Geisterschaf” auf der Autobahn

13. Mai 2019 um 12:09 Uhr

"Schnauze voll" vom Muttertag? Autofahrer und Polizisten fangen "Geisterschaf" auf der Autobahn

Bild: Autobahnpolizei Göttingen

Geisterfahrer kennt ihr? Die einen sicher aus dem Verkehrsfunk, andere haben diese manchmal unheilvolle Begegnung schon selbst erlebt. Was aber ein “Geisterschaf” ist und wie es unfrisiert und flauschig auf der Autobahn unterwegs war, das erzählt unser Polizeibericht im Original von den Kollegen aus Göttingen (Niedersachsen):

Gibt es Muttertags-Stress auch bei Schafen? Diese tiefgreifende Frage stellte sich am frühen Sonntagmorgen (12.05.19) gegen 06.45 Uhr eine Funkstreife der Autobahnpolizei Göttingen bei der Suche nach einem Motiv dafür, warum sich ein ausgewachsenes Mutterschaf um diese Zeit wohl sonst auf der A 7 rumtreibt.

Dem noch nicht genug, trabte das unfrisierte, dafür flauschig anmutende Tier ganz locker zwischen den AS Northeim-Nord und Echte, also auf der Nordfahrbahn, in südliche Richtung und kam demzufolge anderen “Muttertags-Reisenden” als morgendliches “Geisterschaf” entgegen. In einem solchen Moment könnte man sich sicherlich problemlos die Frage stellen, ob das letzte Bier am Abend davor wirklich sein musste?

“Guten Morgen aus Wien! Mariella”

13. Mai 2019 um 07:29 Uhr

"Guten Morgen aus Wien! Mariella"

Google+