Aus der Kategorie “Genau mein Humor”: Berlin und die Bodycams

27. Januar 2019 um 17:34 Uhr

Vor einer knappen Woche berichteten wir von dem Vorfall in Berlin, bei dem die Kollegen durch ein zusammen geschnittenes Video “unmenschlich” dargestellt werden sollten. Sie dürfen gefilmt und denunziert werden, aber die Politik verweigert den Kollegen Bodycams, obwohl deren Einführung im Koalitionsvertrag vereinbart wurde.

Aus der Kategorie "Genau mein Humor": Berlin und die Bodycams

“Vorweihnachtliche Grüße aus Berlin, David”

21. Dezember 2018 um 20:59 Uhr

"Vorweihnachtliche Grüße aus Berlin, David"

Großfahndung und Schusswaffengebrauch: Polizist in Berlin von Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden

19. Dezember 2018 um 15:06 Uhr

Großfahndung und Schusswaffengebrauch: Polizist in Berlin von Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von BZ Nachtfloh

Heute Morgen gegen 9 Uhr ist ein Berliner Polizist bei einer Verkehrskontrolle von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Sein Kollege gab einen Schuss auf das flüchtende Fahrzeug ab. Nach dem Autofahrer wird noch gefahndet.

Wie berichtet wird, wollte die Streifenwagenbesatzung den Fahrer eines Mercedes kontrollieren, der am Hermannplatz in Neukölln in zweiter Reihe parkte. Es ging also lediglich um einen geringfügigen Verkehrsverstoß.

“Ein ganz normaler Abend in Berlin! Morgens 05:00 Uhr kurz vor Schichtwechsel… Bünyamin”

25. November 2018 um 05:00 Uhr

"Ein ganz normaler Abend in Berlin! Morgens 05:00 Uhr kurz vor Schichtwechsel... Bünyamin"

“Liebe Grüße aus Berlin Kreuzberg!”

16. November 2018 um 17:19 Uhr

"Liebe Grüße aus Berlin Kreuzberg!"

“Hey, liebe Grüße aus Berlin Friedrichshain vom Abschnitt 51, Tolga”

10. Oktober 2018 um 07:04 Uhr

"Hey, liebe Grüße aus Berlin Friedrichshain vom Abschnitt 51, Tolga"

“Liebe Grüße vom Staatsbesuch Erdogans in Berlin sendet die 3. EHu Cottbus.”

28. September 2018 um 07:45 Uhr

"Liebe Grüße vom Staatsbesuch Erdogans in Berlin sendet die 3. EHu Cottbus."

Wir wünschen einen möglichst ruhigen Einsatzverlauf!

Berliner Schießstand-Skandal: Strafverfahren gegen Innensenator eingestellt – Koppers zur Generalstaatsanwältin ernannt

10. September 2018 um 15:55 Uhr

Vergangene Woche berichteten wir darüber, dass gegen Berlins Innensenator Andreas Geisel Strafanzeige wegen Rechtsbeugung erstattet wurde. Ihm wurde vorgeworfen, im Schießstand-Skandal eine Disziplinarverfahren gegen Margarete Koppers, Ex-Polizeivizepräsidentin, nicht eingeleitet zu haben, obwohl das Diszpiplinargesetz dies vorschreibe.

Nur wenige Tage später wurde das Verfahren von der Staatsanwaltschaft Berlin eingesetzt. Egal, ob die Einstellungsverfügung nun gerechtfertigt sein mag oder nicht (was wir nicht nachprüfen können), ein Geschmäckle bleibt.

Berliner Schießstand-Affäre: Tod eines Schießtrainers und Anzeige gegen Innensenator wegen Rechtsbeugung

7. September 2018 um 14:28 Uhr

Berliner Schießstand-Affäre: Tod eines Schießtrainers und Anzeige gegen Innensenator wegen RechtsbeugungVor einer Woche berichteten wir mal wieder über die Berliner Schießstand-Affäre, bei der bekannt wurde, dass der Innensenator Andreas Geisel wohl schützend seine Hand über die ehemalige Polizeivizepräsidentin Margarete Koppers hielt, damit diese Generalstaatsanwältin werden konnte.

Es steht der Verdacht im Raum, dass sie seit 2011 über die mangelhafte Entlüftung der Berliner Schießstände Bescheid wusste und nichts unternahm und deswegen in Kauf nahm, dass viele ihrer Mitarbeiter durch die giftigen Pulverdämpfe gesundheitlichen Schaden erlitten haben. Betroffen sind davon immerhin 1.600 Polizisten Berlins. Deswegen wird gegen sie wegen Körperverletzung im Amt ermittelt.

“Liebe Grüße aus dem Nachtdienst in Berlin Kreuzberg”

1. September 2018 um 22:59 Uhr

"Liebe Grüße aus dem Nachtdienst in Berlin Kreuzberg"

Google+