Polizei Hessen rüstet wegen Bedrohungslage auf: Sturmgewehre und Taser werden angeschafft

6. Juli 2018 um 16:46 Uhr

Polizei Hessen rüstet wegen Bedrohungslage auf: Sturmgewehre und Taser werden angeschafftWegen der anhaltend hohen Bedrohungslage durch den internationalen Terrorismus rüstet die Polizei in Hessen aktuell ihre Beamten mit besserer Schutzausrüstung, Sturmgewehren und Tasern aus. Dies gehört zu einem Maßnahmenpaket, welches nach dem Anschlag auf die Pariser Redaktion der Zeitschrift Charlie Hebdo von Innenminister Beuth beschlossen wurde.

Zu diesem Paket gehört es unter anderem, dass insgesamt 1.500 Sturmgewehre vom Typ G36 angeschafft und an die Polizisten ausgegeben werden. Sechs Einheiten der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) sind bereits mit 130 Gewehren ausgestattet worden. Aber auch Streifenbeamte, insbesondere in den Oberzentren wie Frankfurt am Main, werden an den Waffen ausgebildet und ausgerüstet.

“Einen schönen Wochenstart wünsche ich aus Herborn in Hessen, Alexandra!”

23. April 2018 um 07:42 Uhr

"Einen schönen Wochenstart wünsche ich aus Herborn in Hessen, Alexandra!"

Jüngster Nachwuchs der Polizei Mittelhessen grüßt

27. März 2018 um 11:27 Uhr

“Guten Morgen aus dem sonnigen Lahn-Dill Kreis. Grüße von Nox und mir. Da es heute noch frisch ist, muss Nox das anziehen 😉 Jörg”

“Schönen Gruß aus Hessen von mir und meiner Puppenkollegin Ida, Nicole!”

9. März 2018 um 09:00 Uhr

"Schönen Gruß aus Hessen von mir und meiner Puppenkollegin Ida, Nicole!"

Wer sie nicht kennt:
Die Polizeipuppenbühnen leisten einen wichtigen Beitrag bei unseren Jüngsten, indem sie Kindergärten und Veranstaltungen besuchen und mithilfe der Puppen bei den Kindern Ängste vor der Polizei nehmen und wichtige Informationen auf spielerische Art übermitteln (wie z.B. Notruf wählen, Verkehrsregeln, Vorsicht bei fremden Personen usw.).

Deswegen mal ein fettes Danke an alle Puppenkollegen/innen, die diesen nicht zu unterschätzenden Beitrag leisten!

“Grüße aus der Nachtschicht aus Bad Vilbel in Hessen #watchyoursix”

29. November 2017 um 00:06 Uhr

"Grüße aus der Nachtschicht aus Bad Vilbel in Hessen #watchyoursix"

Auch die Polizei Südhessen ist auf Halloween vorbereitet

31. Oktober 2017 um 12:15 Uhr

“Gruselige Grüße aus dem Rhein-Main-Gebiet!”

Auch die Polizei Südhessen ist auf Halloween vorbereitet

“Grüße von der Ordnungspolizei Bad Vilbel (Hessen)”

22. August 2017 um 15:34 Uhr

"Grüße von der Ordnungspolizei Bad Vilbel (Hessen)"

Vorfall mit Polizeianwärter: Hessen ändert Bewerbungsverfahren

5. Juli 2017 um 09:32 Uhr

Vorfall mit Polizeianwärter: Hessen ändert BewerbungsverfahrenNach einem Vorfall in Wiesbaden mit einer tödlichen Meserattacke, bei der ein Polizeianwärter beteiligt war, ändert Hessen nun das Bewerbungsverfahren.

Um Fehler bei der ersten Sichtung der Datenbanken auszuschließen ordnete nun das hessische Innenministerium das Bewerbungsverfahren für angehende Polizeibeamte neu. Es sollen unter anderem die Bewerber nochmals vor der konkreten Einstellung überprüft werden und genauer recherchiert werden, ob es Einträge des Anwärters gibt.

Das teilte Innenminister Peter Beuth am Dienstag im Landtag mit. Außerdem soll es einen Kriterienkatalog geben, nachdem frühere Verfehlungen gewichtet werden sollen.

Die Hintergründe für die neue Reform sind eine tödliche Messerstecherei am 11. Juni in der Wiesbadener Innenstadt, in diese war auch ein hessischer Polizeianwärter verwickelt. Während der Ermittlungen kam heraus, dass der 23-Jährige unter anderem wegen Körperverletzungsdelikten und räubischer Erpressung im polizeilichen Auskunftssystem Polas auftaucht. Des Weiteren hatten auch andere Polizeianwärter Einträge in diesem Auskunftssystem.

Gruß und Gruppenfoto vom Hessentag 2017

25. Juni 2017 um 19:34 Uhr

Gruß und Gruppenfoto vom Hessentag 2017

“Hallo liebes Team,

anbei sende ich euch ein Bild vom Hessentag 2017 aus Rüsselsheim am Main zu.

Es ist ein Gruppenbild mit Leon (dem Maskottchen der Polizei Hessen) und einem Streifenteam der Stadtpolizei aus Rüsselsheim und zur Unterstützung unter anderem ein Team aus Herborn.

Der Dienst war sehr anstrengend, hat aber auch super viel Spass gemacht.

Es waren ca. 1,4 Millionen Besucher auf dem Hessentag in Rüsselsheim.

Chris aus Hessen hat sich schon sehr früh auf dem Weg zum Dienst gemacht

23. Juni 2017 um 08:25 Uhr

TBL Chris Zug

“Viele Grüße aus dem Zug. Das Leid vieler pendelnder Polizisten… Abfahrt 04.00 Uhr 😩”

Bei der Abfahrtszeit ist Aufstehen noch viel früher angesagt… 😳
Wie man sieht, harmoniert die Thin Blue Line im Wappen sehr gut mit der gedachten Weiterführung im Sitzbezug. ⚫️🔵⚫️

Google+