Gaffen…

19. Juli 2016 um 23:25 Uhr

Gaffen...Es benötigt keine besondere Begabung um seinen Blick auf die Angelegenheiten anderer Menschen zu werfen, aber Verstand um es zu lassen!

Jeder Mensch verfügt über eine Gewisse Neugier und eine Portion Verstand, so sollte man doch mal annehmen. Doch die Realität sieht oft anders aus. Das wurde – wie wir berichteten – bereits mehrmals deutlich, so wie kürzlich auch bei einem Polizeieinsatz am 15. Juli in Dortmund (Nordrhein-Westfalen).

Autofahrerin wehrt sich gegen Blutprobe und beißt Polizist ins Bein

19. Juli 2016 um 23:22 Uhr

Autofahrerin beißt Polizist ins BeinHeute Morgen gegen 01:40 Uhr führte eine Streife in Darmstadt (Hessen) eine Verkehrskontrolle durch. Eine Autofahrerin wurde hierbei angehalten und kontrolliert.

Es gab Hinweise auf Alkoholkonsum und der anschließende Alkoholtest bestätigte dies mehr als deutlich: 2,15 Promille wurden vom Testgerät angezeigt. Die Frau wurde zur Wache verbracht.

Lebensrettung und Polizei sind auch in der Urlaubszeit rund um die Uhr für euch im Einsatz

19. Juli 2016 um 23:19 Uhr

So wie hier am Strand am Brouwersdam in den Niederlanden. Retten, schützen und helfen, wo andere Urlaub machen 🌴☀

Lebensrettung und Polizei am Strand am Brouwersdam

Das meinen unsere Diensthunde zu Pokémon Go 😂

19. Juli 2016 um 23:14 Uhr

Malichu

Thin Blue Line-Armband nun auch bei der Polizeireiterstaffel Stuttgart

18. Juli 2016 um 20:33 Uhr

TBL Reiterstaffel Stuttgart

“Ab sofort wird mich das Armband im täglichen Dienst bei der Polizeireiterstaffel Stuttgart und auch privat begleiten. 😃
Gruß Markus”

Lustige Verwechslung: Geburtstagsgesellschaft hielt Polizisten für Stripper

18. Juli 2016 um 20:30 Uhr

Lustige VerwechslungGestern, kurz nach Mitternacht, hatten Polizisten der Polizei Bendorf (Rheinland-Pfalz) einen Einsatz, bei dem sie sich einer ganz besonderen Herausforderung stellen mussten. Aber letzten Endes konnten beide Seiten darüber Schmunzeln.

Die beiden männlichen Beamten wurden zu einer Ruhestörung gerufen. Vor Ort fand einer Geburtstagsfeier mit Livemusik statt und so schritten die Beamten zur Tat.

KAPITÄN SCHWANDT: Es sind Tage der Gewalt

18. Juli 2016 um 20:28 Uhr

Kapitän Schwandt​ dürfte insbesondere den Hamburgern unter unseren Lesern bekannt sein. Er hat sich in seinem neuen Beitrag nach Nizza zur Gewalt, den extremen Linken und Rechten, aber auch zur Gewalt gegen Polizisten geäußert, indem er fordert: “Hetze gegen die Polizei muss aufhören”.

Ein lesenswerter Beitrag!

https://www.ankerherz.de/blog/kapitaen-schwandt-tage-der-gewalt/

Feuerwehrmann zeigt sich mit Polizei solidarisch

18. Juli 2016 um 20:26 Uhr

Feuerwehrmann zeigt sich solidarisch

“Hallo,

anbei mein Beitrag zur Solidarität und ein dickes Lob für euch!

Ich bin Beamter bei einer Berufsfeuerwehr in Niedersachsen.
Meine Freundin ist Polizistin und auch deshalb stehe ich voll hinter euch!

Beste Grüße und ein dickes Lob für eure Arbeit und die gute Zusammenarbeit auch mit uns Feuerwehrkameraden!”

Osthofen und Wien: Zweimal Messerangriff, zweimal Schusswaffengebrauch

18. Juli 2016 um 20:24 Uhr

Osthofen und WienGestern und heute kam es zweimal zu einem Messerangriff auf Polizisten. Im einen Fall konnte der Täter durch den Dienstwaffeneinsatz gestoppt werden, im anderen Fall erlitt dieser tödliche Verletzungen.

In Osthofen (Deutschland) informierten Angehörige eines 28jährigen Mannes gestern Morgen die Polizei. Dieser habe sich bewaffnet in ein Zimmer eingeschlossen. Die Angehörigen fürchteten, dass sich der Mann etwas antun könnte.

Flucht vor Polizei wegen fehlender Beleuchtung fällt buchstäblich ins Wasser

18. Juli 2016 um 20:20 Uhr

Flucht vor Polizei fällt buchstäblich ins WasserWenig Glück hatte ein Radfahrer in Minden (Nordrhein-Westfalen), als er einer Polizeikontrolle entkommen wollte. Und sein Plan, vor der Kontrolle zu flüchten, stellte sich als schlechte Idee heraus.

Gestern Abend kurz vor Mitternacht entdeckte eine Streife einen Radfahrer, der ohne Licht unterwegs war. Als dieser den Streifenwagen entdeckte, setzte er zur Flucht an. Offenbar hatte er keine Lust auf eine Polizeikontrolle und auf die Fragen der Polizisten.

Google+