Sohn verzweifelt – Schlagermusik löst Polizeieinsatz aus

17. Oktober 2015 um 23:52 Uhr

SchlagermusikAm Dienstagnachmittag fuhren ein Vater und sein 15jähriger Sohn mit dem Auto auf der Autobahn bei Kaiserslautern (RLP).

Hierbei löste der Sohnemann ungewollt einen Polizeieinsatz aus.

Grund hierfür war eine unüberlegte Handlung, die aus einer gewissen Verzweiflung heraus entstanden ist, denn der 15jährige war gezwungen sich die Schlagermusik des Vaters im Auto anzuhören.
Aus Spaß hielt der Junge einen Zettel ans Fenster mit der Aufschrift „Hilfe“ – was im Grunde nur ein Scherz sein sollte, nahm eine Autofahrerin in dem Moment sehr ernst und alarmierte die Polizei.

Gruß zum Nachtdienst aus Stuttgart

16. Oktober 2015 um 02:05 Uhr

Unser heutiger Nachtdienst-Gruß kommt aus Stuttgart:

“Schicke mal liebe Grüße aus der Nachtschicht in Stuttgart und allen einen ruhigen Dienst….”

Nachtdienst_Stuttgart

Tania Kambouri zum Augstein-Auftritt bei Maischberger

15. Oktober 2015 um 22:09 Uhr

„Er kennt die Straße nicht. Deswegen kann ich ihn in dieser Sache nicht ernstnehmen.“

Tania Kambouri zum Augstein-Auftritt bei Maischberger

Kambouri_Augstein

Bild: ARD/Maischberger

Wir meinen: top gekontert 👍

Wer die Sendung verpasst hat, kann sie in der Mediathek online schauen.

Außerdem gibt es hier eine gute und ausgewogene Kritik zum Buch “Deutschland im Blaulicht” von Kollegin Tania.

Marode Schießstände in Berlin – Training nur noch eingeschränkt möglich – Gesundheitsgefahr für Polizisten

15. Oktober 2015 um 19:44 Uhr

Schiessen_BerlinIn den letzten Monaten wurde bereits durch verschiedene Medien darüber berichtet, dass die Polizei Berlin ein Problem mit ihren Schießständen hat. Es war die Rede davon, dass das Schießtraining nur noch eingeschränkt möglich sei und die Gefahr bestehe, das die Polizisten das Schießen verlernen.

Nun haben sich Polizisten und Schießtrainer an die Öffentlichkeit gewandt, müssen jedoch zum Eigenschutz anonym bleiben. Der Grund, warum verschiedene Schießstände geschlossen wurden und Polizisten erkrankt sind, liegt in einer akuten Gesundheitsgefahr auf den maroden Schießständen, da die Umluftanlagen unzureichend oder fehlerhaft sind.

Was die Schulterklappen der Polizei bedeuten

15. Oktober 2015 um 18:03 Uhr

Winter und Strassenverkehr – Tipps der Polizei

15. Oktober 2015 um 18:02 Uhr

WOLKENNun beginnt sie langsam – die kalte Jahreszeit. Für einige ein Vergnügen und für andere wiederum ein tägliches Ärgernis, wenn man im Strassenverkehr unterwegs sein muss.

Die Polizei Friedberg hat daher ein paar Hinweise mit Hilfe einer Eselsbrücke herausgegeben, die wir Euch zu Eurer Sicherheit nicht vorenthalten wollen.

Gruß aus dem Nachtdienst in Rotterdam

15. Oktober 2015 um 17:59 Uhr

Nächtlicher Gruß von Fritz. In der Rotterdamer Innenstadt arbeiten Koninklijke Marechaussee und Polizei zusammen.

Rotterdam

Nicht gerade alltägliche Namen…

15. Oktober 2015 um 17:56 Uhr

Jungeule in “Polizeigewahrsam”

15. Oktober 2015 um 17:55 Uhr

JungeuleIn der Nacht zum Sonntag war im fränkischem Ochsenfurt (Bayern) eine kleine Eule aus ihrem Nest geplumpst und in dem Bereich des Oberen Tores auf dem Boden gelandet. Eine aufmerksame Spaziergängerin hatte die Jungeule entdeckt und die Polizei verständigt.

Die kleine sichtlich benommene Eule wurde in einem, für die vorübergehende Unterbringung, geeigneten Karton mit auf die Wache genommen.

Der Winter hat sich angekündigt

15. Oktober 2015 um 17:53 Uhr

Schnee_Allgäu

Bild: Benedigt aus dem Allgäu

So wie auf den beiden Fotos zu sehen, hat es in Deutschland – und nicht nur dort – geschneit. Ein früher kleiner Wintereinbruch, der erhöhte Vorsicht und die passende Ausrüstung bei allen Verkehrsteilnehmern erfordert.

Habt ihr auch schöne Bilder vom ersten Schnee der Wintersaison? Dann ab in die Kommentare damit 🙂

Schnee_Chemnitz

Bild: Kollegin aus Chemnitz

Google+