Nach Verkehrsunfall mit Schwerverletzten: Polizisten retten Terrier von der Autobahn

7. November 2018 um 08:01 Uhr

Nach Verkehrsunfall mit Schwerverletzten: Polizisten retten Terrier von der Autobahn

Bild: Polizei Dortmund

Zwei Schwerverletzte und ein geretteter Australien Terrier von der Autobahn A45 Höhe Hagen war die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr. Die Polizisten mussten mehrere Schnellspurts hinlegen um dann letztendlich den kleinen Ausreißer dann doch noch in Gewahrsam nehmen zu können.

Nach ersten Ermittlungen musste ein 46-Jähriger Lkw-Fahrer aus Unna kurz vor dem Rastplatz Rövelder Mühle verkehrsbebingt abbremsen. Die nachfolgenden Fahrer eines Opel Vivaro, ein 70-Jähriger aus Ascheberg, und der Fahrer eines VW Caddy, ein 70-Jähriger aus Hagen, konnten ihre Fahrzeuge ebenfalls abbremsen.

“…eine ruhige Schicht wünscht das Wasserschutzpolizeirevier (WSPR) Lübeck… Mickel”

6. November 2018 um 22:28 Uhr

"...eine ruhige Schicht wünscht das Wasserschutzpolizeirevier (WSPR) Lübeck... Mickel"

Gedanken von Lisa: Dank eurer Seite fühle ich mich meinem Traum näher

6. November 2018 um 19:12 Uhr

Gedanken von Lisa: Dank eurer Seite fühle ich mich meinem Traum näher

“Liebes Polizist=Mensch-Team,

vielen Dank für eure großartige Website. Ich bin eine 21-jährige Asperger-Autistin, welche sich sehr für die Polizei und ihre Arbeit interessiert.

Dementsprechend spannend finde ich es, die verschiedenen Beiträge und Meldungen zu lesen. Es ist toll, dass ihr mir damit einen Einblick in euren Alltag ermöglicht.

Die vielen Fotos gefallen mir auch sehr. Besonders schön finde ich es, dass ihr euch als eine große (blaue) Familie darstellt. Eine so große Verbundenheit finde ich beeindruckend. Mir haben es vor allem die Patches angetan, die ihr zuweilen untereinander tauscht.

Motorradtreffen der IPA in Südtirol – Wer will mitmachen?

6. November 2018 um 16:39 Uhr

“Respekt für eure Seite, so viele sachliche Darstellungen von den Kolleginnen und Kollegen und viel Unterstützung von denen, die nicht bei der Polizei sind! Dazu richtig geile Bilder aus dem Dienst und das mittlerweile aus ganz Europa! Richtig toll!

Hier Bilder von unserem letzten IPA (International Police Association) Treffen in Südtirol dieses Jahr, verbunden mit der Frage, ob hier auch Motorradbegeisterte unter euch sind und wir vielleicht im nächsten Jahr mal ein Treffen hinbekommen, wer Lust hat, um uns auch offline auszutauschen?

Motorradtreffen der IPA in Südtirol

Viele Grüße aus Siegburg, Frankie”

Folgenreiche Einsatzfahrt: Eine Schwer- und drei Leichtverletzte

6. November 2018 um 14:05 Uhr

Folgenreiche Einsatzfahrt: Eine Schwer- und drei Leichtverletzte

Bild: Polizei Berlin via Twitter

Eine schwer verletzte junge Frau, eine leicht verletzte Fußgängerin und zwei verletzte Polizisten forderte am Montagmorgen ein Unfall während einer Einsatzfahrt in Berlin Neukölln.

Bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr der Streifenwagen des Abschnitts 54 gegen 10:10 Uhr die Lahnstraße in Richtung Grenzallee mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht. Eine 22-jährige Corsa-Fahrerin übersah womöglich das heran nahende Einsatzfahrzeug, fuhr von einem Gewerbegelände auf die Lahnstraße auf und kollidierte mit dem Polizeifahrzeug.

Dümmer als die Polizei erlaubt: Unterschiedliche Kennzeichen und viele weitere Ungereimtheiten

6. November 2018 um 08:54 Uhr

Dümmer als die Polizei erlaubt: Unterschiedliche Kennzeichen und viele weitere Ungereimtheiten

Bild: Polizeipräsidium Unterfranken

Die beiden Kollegen im folgenden Fall dürften sich wie Tiefbauarbeiter gefühlt haben. Je tiefer sie gruben, umso mehr “schmutzige Dinge” förderten sie zu Tage. Dümmer als die Polizei erlaubt – das dürfte auf diesen Fall und deren Protagonisten definitiv zutreffen.

Nicht schlecht staunten die Beamten der Verkehrspolizei Aschaffenburg (Bayern), als sie das Kennzeichen eines Fords aus dem Raum Freiburg überprüfen wollten. Es stellte sich die Frage: Welches? Denn vorne wie hinten waren unterschiedliche Kennzeichen angebracht.

Also wurde nicht lange gefackelt und auch nicht darüber gestritten, welches Kennzeichen nun überprüft werden sollte. Die beiden Kollegen waren sich darüber einig das Fahrzeug direkt zu stoppen.

“Grüsse von der Nachtschicht aus Zürich. Dieses Foto entstand anlässlich der Seeuferkontrolle. Madlaina”

6. November 2018 um 00:11 Uhr

"Grüsse von der Nachtschicht aus Zürich. Dieses Foto entstand anlässlich der Seeuferkontrolle. Madlaina"

Gedanken von Sportfotograf P. Stollarz

5. November 2018 um 21:10 Uhr

Gedanken von Sportfotograf P. Stollarz

“Hallo zusammen,

hier auch mal ein Gruss von den Sportfotografen. Wir sitzen jedes Wochenende am Spielfeldrand. Uns ereilt leider ein aehnliches Schicksal wie den Polizisten. Wir werden beschimpft, bespuckt, mit Bechern voller Urin beworfen, erhalten Morddrohungen und werden oft verfolgt, wenn wir aus dem Stadion kommen und bedroht.

Menschlich: Wenn der Blitzer blitzt, kann man in bestimmten Fällen nach Ermessen das Verfahren einstellen

5. November 2018 um 18:46 Uhr

Menschlich: Wenn der Blitzer blitzt, kann man in bestimmten Fällen nach Ermessen das Verfahren einstellen

Freispruch: Polizist begeht nach Weihnachtsfeier und ungewohntem Alkoholkonsum Straftaten

5. November 2018 um 16:21 Uhr

Freispruch: Polizist begeht nach Weihnachtsfeier und ungewohntem Alkoholkonsum StraftatenDas Amtsgericht Lübeck hatte einen ungewöhnlichen Fall zu verhandeln und sprach ein interessantes Urteil. Es geht um die Begehung von Straftaten nach Alkoholkonsum und offenbar gelten Strafmilderungs- bzw. befreiungsgründe auch für Polizisten.

Es war im November, als Polizisten in Lübeck ihre Weihnachtsfeier in einem Hotel begingen. Die 15 Beamten gingen bowlen, aßen im Restaurant und zum Abschluss ging es in einen Club. Überall wurde Alkohol getrunken, die Stimmung soll gut gewesen sein.

Google+