Nächtlicher gemeinsamer Einsatz von Feuerwehr und Polizei

4. November 2017 um 23:56 Uhr

Nächtlicher gemeinsamer Einsatz von Feuerwehr und Polizei

“Schöne Grüße aus der Kreispolizeibehörde Viersen!

30 Meter über Viersen bei einem gemeinsamen Einsatz mit der Feuerwehr und der Polizei 😄💪🏻 Julia”

Unfreiwillig festgenommen: Feuerwehr befreit Frau aus Warteraum der Polizei

31. Oktober 2017 um 09:40 Uhr

Unfreiwillig festgenommen: Feuerwehr befreit Frau aus Warteraum der PolizeiAm vergangenen Samstag hatte die Berufsfeuerwehr Trier einen etwas ungewöhnlichen Einsatz. Zwar kennen sich die Kameraden der Feuerwehr mit Türöffnungen aus, dass sie jedoch bei der Polizei zur Personenbefreiung zum Einsatz kommen ist dann doch nicht alltäglich.

Was war passiert? Eine Dame erschien bei der Polizei in Trier (Rheinland-Pfalz) und wollte eine Anzeige erstatten. Nachdem der Kollege der Wache die Sache strafrechtlich eingeordnet hatte war klar, dass ist ein Fall für die Kriminalpolizei. Die war jedoch im Einsatz und so sollte die Dame kurz im Warteraum Platz nehmen, was sie auch tat.

Schneller als die Feuerwehr: Polizisten retten Sechsjährigen aus verrauchter Wohnung

12. September 2017 um 10:20 Uhr

Schneller als die Feuerwehr: Polizisten retten Sechsjährigen aus verrauchter WohnungManchmal kommt es vor, dass die Polizei schneller als die Feuerwehr am Einsatzort ist. Auch wenn wir den Fachleuten für die Brandbekämpfung gerne den Vortritt lassen, müssen wir handeln, wenn wir vor den Kameraden eingetroffen sind. So retteten Polizisten am gestrigen Montag gegen 13:40 Uhr einen Sechsjährigen in Inrath (Nordrhein-Westfalen) aus einer verqualmten Wohnung.

Polizei und Feuerwehr wurden am Montagmittag über eine Rauchentwicklung in der Hülser Straße informiert. Die Polizisten zögerten nicht lange und traten mit einem beherzten Tritt die Wohnungstür ein und retteten den Sechsjährigen ins Freie.

Der Grund für die Rauchentwicklung war schnell klar. Das Essen war auf dem Herd angebrannt. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand. Weitere Details wurden von der Polizei nicht genannt.

Vielen Dank an die Kollegen, die hier einen super Job gemacht haben 👍🏻

Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei: Notfall-App hilft bei Lebensrettung

24. August 2017 um 09:52 Uhr

Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei: Notfall-App hilft bei LebensrettungFür manche ist die moderne Technik eher Fluch wie Segen und ein Smartphone ein Buch mit sieben Siegeln. Für die junge Frau im folgenden Fall war sie allerdings ein Segen. Zwar löste sie damit einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr aus, der aber half bei ihrer erfolgreichen Lebensrettung.

Das 17-jährige Mädchen verbringt gerade mit ihren Eltern ein paar Urlaubstage in Kühlungsborn (Mecklenburg-Vorpommern). Am Dienstag Nachmittag wollte die 17-Jährige einen Spaziergang machen. Plötzlich verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand rapide, so dass sie nicht mehr fähig war mit dem Handy um Hilfe zu rufen. Ihr gelang es jedoch die installierte Notfall-App auf ihrem Smartphone zu drücken.

“Gemeinsamer Einsatz mit der Feuerwehr. Mit Grüßen aus der Spätschicht, Marie aus NRW 👋🏻”

30. Juni 2017 um 19:05 Uhr

Statement: Angriffe auf Polizisten, Feuerwehr- und Rettungsdienstmitarbeiter – Es reicht!

24. Juni 2017 um 20:42 Uhr

Statement: Angriffe auf Polizisten, Feuerwehr- und Rettungsdienstmitarbeiter - Es reicht!Jeden Tag, jeden verdammten Tag: Angriffe auf Polizisten, Kameraden der Feuerwehr oder Rettungskräfte…

Was soll dieser (sorry für die Wortwahl) Scheiß??
Wir alle machen unsere Arbeit. Die Kameraden der Feuerwehr meist noch ehrenamtlich.

Jeder von uns hat das Ziel dem Bürger zu helfen wo wir nur können. Was ist der Dank dafür? Dass wir angegriffen werden?

Heute im Dienst selbst erlebt… Sanitäter werden von Bürgern daran gehindert anderen Menschen zu helfen. Verdammt nochmal benutzt euer Hirn, wenn überhaupt eins vorhanden ist. Jeder, aber auch jeder kann in eine Notlage kommen und dann Hilfe benötigen. Was ist, wenn es dann Euch betrifft und Ihr die Hilfe braucht und andere hindern die Rettungskräfte daran?

Auch die Feuerwehr in Krefeld steht zur Polizei

3. Juni 2017 um 15:17 Uhr

TBL Frank Josef Feuerwehr

“Frisch eingetroffen. Und ich finde: Das passt gut. Frank Josef aus Krefeld”

Heute ist internationaler Tag der Feuerwehrleute

4. Mai 2017 um 14:58 Uhr

Heute ist internationaler Tag der FeuerwehrleuteWir wünschen allen Kameradinnen und Kameraden einen schönen Internationalen Tag der Feuerwehrleute. Kommt immer gut nach Hause!

Passt auf euch auf und Dankeschön für die immer wieder tolle Arbeit mit euch. 🚒👍

Umfrage: Arbeitsbelastung von Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei

30. März 2017 um 09:50 Uhr

Wir unterstützen gerne die Forschung, wenn es um die Polizei oder Polizisten geht. Deswegen haben wir an dieser Stelle auch schon die ein oder andere Umfrage veröffentlicht. Bei der folgenden Umfrage geht es um das Seelenleben und die Arbeitsbelastung von Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei.

Nora Peglow ist keine Polizistin, sie studiert Psychologie an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck und sie schreibt gerade ihre Bachelorarbeit über das Thema “Resilienz und Arbeitsbelastung bei Berufsfeuerwehr und Polizei”. Hierzu braucht sie noch Teilnehmer an ihrer Umfrage, damit die Grundlage ihrer Forschung eine möglichst breite Basis erhält.

Es erwarten euch Fragen über Arbeitsbelastung und -zufriedenheit, eure Möglichkeiten der Einflussnahme, der Auswirkungen auf das Familien- und Privatleben und ob und wie ihr mit der möglichen seelischen Belastung umgeht. Umfragedauer etwa 10-15 Minuten.

Hier gehts zur Teilnahme.

Auch im Namen von Nora Peglow vielen Dank!

Dunkelblaue Grüße von der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf

20. Februar 2017 um 18:34 Uhr

TBL Mark Flughafenfeuerwehr Düsseldorf

“Hallo Polizei=Mensch-Team.

Vielen Dank für eure interessante und umfangreiche Berichterstattung. Anbei ein Bild für den Bereich “Thin-Blue-Line”.

Viele Grüße von der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf
Mark”

Erklärung:
Der Spruch “in hoc signo vinces” ist eine lateinische Redewendung und bedeutet “In diesem Zeichen wirst du siegen”.

Google+