Wir, die Willigen…

13. Dezember 2015 um 00:20 Uhr

Wir, die Willigen, geführt von den Unwissenden, vollbringen das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange, so viel, mit so wenig vollbracht, dass wir nun qualifiziert sind, alles mit nichts zu erreichen.

Wir die Willigen

Ausschreitungen bei Anti-Rechts-Demo in Leipzig #le1212 (mit Update)

13. Dezember 2015 um 00:18 Uhr

Aktuell findet in Leipzig der Aufzug von etwa 150 Rechten statt. Diese Demo war angemeldet und wird von der Polizei nach dem Versammlungsrecht geschützt.

Da zu befürchten war, dass Gegendemonstranten bzw. Gewalttäter anreisen, die massiv gegen die Demo vorgehen, kommt ein Großaufgebot der Polizei, mit bundesweiten Untersützungskräften, zum Einsatz. Und es kam, wie es kommen musste…leider!

Wir wünschen allen einen schönen 3. Advent und allen Dienstleistern unter euch einen angenehmen Dienst 👮

13. Dezember 2015 um 00:11 Uhr

3. Advent

Video: In Erfüllung ihrer Pflicht Spaß gehabt

13. Dezember 2015 um 00:08 Uhr

Dass man bei Erfüllung seiner Dienstpflichten auch seinen Spaß haben kann beweisen die amerikanischen Kollegen vom Slidell PD (Louisiana) im folgenden Video.

Sie brachten Einkaufswagen eines Geschäfts auf sehr originelle Art und Weise zu ihrem Ursprungsort zurück und trafen dabei buchstäblich ins Schwarze. Das Ganze wurde von den Kollegen mit einer Dashcam gefilmt.

Tipp: Lautsprecher einschalten 😉

Aus den Niederlanden erreicht uns dieser Bildgruß…

13. Dezember 2015 um 00:06 Uhr

Fritz Nachtdienst

Paleis op de Dam, Amsterdam

…von Fritz, verbunden mit dem Wunsch, dass die Kollegen/innen bitte alle auf sich Acht geben mögen…

Polizist begeht erweiterten Suizid

13. Dezember 2015 um 00:02 Uhr

Erweiterter SuizidEigene Kollegen bei Erstmaßnahmen eingesetzt

Heute Morgen hat die Polizei in Jever (Niedersachsen) ein Ehepaar tot in ihrer Wohnung vorgefunden. Es soll sich um einen 30jährigen Mann und seine 29jährige Ehefrau handeln.

Wie es in der Mitteilung der Staatsanwaltschaft Oldenburg heißt, sei der Mann Polizeibeamter gewesen. Zurzeit gehe man davon aus, dass es sich um eine Beziehungstat handelt und der Polizist erst seine Frau und dann sich selbst erschossen habe.

Gericht erklärt Maßnahme und generelle Anordnung des Präsidiums für rechtswidrig

12. Dezember 2015 um 23:58 Uhr

Anordnung Präsidium rechtswidrigIm Juli 2013 war es in Köln Kalk (Nordrhein-Westfalen) zu einem Einsatz wegen Ruhestörung gekommen. Eine Gesellschaft von 50-60 Personen war hier der Nachbarschaft aufgefallen, so dass die Polizei gerufen wurde.

Während die Polizisten vor Ort die Sache klären wollten, kam es zu einem tätlichen Übergriff auf einen der Nachbarn, der sich wegen der Ruhestörung beschwert hatte. Ihm wurde eine Bierflasche gegen den Kopf geschlagen, was eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung nach sich zog.

Marco schreibt uns zu seinem Foto

12. Dezember 2015 um 23:55 Uhr

Handschuhbaum

“In Zeiten knapper öffentlicher Mittel wurde uns der Weihnachtsbaum gestrichen. So haben wir aus vorhandenen Mitteln selbst einen gebastelt, damit wenigstens etwas Besinnlichkeit aufkommt.

Allen eine schöne Weihnachtszeit! 🎄”

Die Polizei: dein Freund und Taxiunternehmen

12. Dezember 2015 um 23:51 Uhr

Freund und TaxiIn Lübz (MV) rief am Sonntagabend ein alkoholisierter Mann mehrfach den Notruf der Polizei und erzählte, dass es eine Schlägerei gäbe und somit eilte eine Streife zu dem angegeben Ort.

Als die Beamten eintrafen konnten sie allerdings keine Schlägerei feststellen, sondern lediglich den Anrufer, der sich noch immer in der Telefonzelle befand.

Nach Rauchentwicklung: Polizisten retten bewusstlosen Mann aus seiner Wohnung

12. Dezember 2015 um 23:45 Uhr

Mann gerettetIn Mindelheim (Bayern) hat am Wochenende eine besorgte Nachbarin die Polizei alarmiert, da sie aus der Nachbarwohnung ein Geräusch wahrnahm, ähnlich eines Rauchmelders.
Das Licht in der Wohnung war zu sehen und auf das Klingeln der Frau gab es keine Reaktion. Brandgeruch war ihrerseits nicht zu vernehmen.

Nachdem die Streifenbesatzung ankam, hoben sie das Rollo der Wohnung hoch und sahen starke Rauchentwicklung im inneren der Wohnung, sowie einen reglosen Mann auf dem Bett.

Google+