Karl zeigt uns hier ein Dienstfahrzeug der ehemaligen DDR

7. Januar 2016 um 00:05 Uhr

“Das Bild zeigt einen ausgemusterten Wasserwerfer (polnisches Modell “Hydromyl”) der Deutschen Volkspolizei (Bereitschaftspolizei Magdeburg) aufgenommen im Jahr 1991.”

Wasserwerfer DDR

“Sie hüllten sich in seltsame Gewänder…” Bürger hält Sternsinger für Einbrecher

7. Januar 2016 um 00:03 Uhr

Sternsinger

Oft genug hatte die Polizei in dieser dunklen Jahreszeit über Einbrüche berichtet und die Bürger gebeten, Beobachtungen zu melden. Deswegen hatte der Bürger, der im folgenden Fall die Polizei alarmierte, alles richtig gemacht. Dennoch kann man über die Geschichte schmunzeln, was die Beteiligten sicherlich ebenfalls tun.

In Möhnesee (Nordrhein-Westfalen) fielen einem Bürger seltsame Gestalten auf, die seltsame Kleidung trugen, dunkle Gesichter hatten und möglicherweise hinter dem Eigentum der Anwohner her sein könnten. Der Bürger rief daher die Polizei.

Ärzte und Polizei: Ohne medizinische Unterstützung geht es nicht

7. Januar 2016 um 00:01 Uhr
Ärzte und Polizei

Bild: svz.de

Bei der täglichen Arbeit der Polizei ist die Unterstützung von Ärzten regelmäßig von Nöten und das ist keine Selbstverständlichkeit, denn eine Verpflichtung gibt es dabei nicht, außer bei medizinischen Notfällen.

In Hagenow (MV) dankte die Polizei dem Arzt Dr. Frank Bosselmann , bei dem die Kollegen immer anfragen können und auch seit Jahren regelmäßig Unterstützung erhalten.
Das ist nicht immer der Fall, denn Ärzte können die Anfrage der Zusammenarbeit auch ablehnen, was auch des Öfteren vorkommt, denn die Aufgaben sind manches Mal nicht ganz einfach.

Ich, der Polizist – Das notwendige Übel

6. Januar 2016 um 00:53 Uhr

Ich, der PolizistAus aktuellem Anlass teilen wir einen älteren Beitrag von uns aus dem Jahr 2014:

Ich, der Polizist – Das notwendige Übel

Lieber Herr Steuerzahler, Sie kennen mich, Sie lassen schließlich kaum eine Gelegenheit aus, mir zu erklären, dass mein Gehalt von Ihren Steuern bezahlt wird und meine Familie und ich damit unmittelbar von Ihrer Gnade abhängen!

Ich passe sauber in die Schublade, in die Sie mich gerne stecken. Ich bin immer gleich und immer typisch. Unglücklicherweise kann ich das von Ihnen nicht behaupten – ich weiß nie, wer Sie sind.

Beziehungsstreit eskaliert: Sechs Polizisten durch Angriff mit Pfefferspray und Hammer verletzt

5. Januar 2016 um 19:01 Uhr

Sechs Polizisten verletztAm Sonntagabend ist in Budenheim (Rheinland-Pfalz) ein Beziehungsstreit eskaliert, infolge dessen sechs Polizisten verletzt wurden und teilweise nicht mehr dienstfähig sind.

Gegen 20:30 Uhr kam es zum Streit zwischen einer 24jährigen Frau und ihrem 28jährigen Ex-Freund. Die Frau alarmierte die Polizei, weil der Ex-Freund bereits einen Teil der Wohnungseinrichtung demoliert hatte.

Als Polizisten in der Wohnung eintreffen, verbarrikadiert sich der Mann in einem Zimmer und zeigt sich aggressiv. Noch bevor Unterstützungskräfte eintreffen konnte, gelang dem Mann die Flucht über das Zimmerfenster.

Ein nächtlicher Einsatz der Kollegen aus der Schweiz

5. Januar 2016 um 18:57 Uhr

Nächtlicher Einbrecher

“Einbruchalarm in Bijouterie – Einbrecher gestellt und streng bewacht – kurz in Polizeigewahrsam genommen – wieder frei gelassen.”

Nachdem die Kollegen den Chip ausgelesen haben und den Besitzer feststellen konnten, durfte die kleine, neugierige Fellnase wieder nach Hause
🙂

Danke an Madlaina für das Bild.

Terrier kommen und gehen mit markanter Schutzbekleidung

5. Januar 2016 um 18:52 Uhr

Terrier reißen ausDie folgende Meldung der Polizei Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz) geben wir im Wortlaut wider:

Mit auffälligen orangefarbenen Westen sind zwei kleine Hunde am Sonntagmorgen durch den Ort gelaufen. Durch die markante
Schutzbekleidung konnte ihr Herrchen, ein Jäger, schnell ermittelt und diesem die Tiere zugeführt werden.

Mancherorts hat es gestern geschneit

5. Januar 2016 um 02:40 Uhr

Für uns Polizisten kann das schon einmal etwas Mehrarbeit fordern, wenn so mancher Fahrzeugführer mit den veränderten Straßenverhältnissen überfordert oder mit der falschen Ausrüstung unterwegs ist.

Oliver nimmt das mit Humor und hat sich aus der weißen Pracht einen Glücksbringer auf die Motorhaube gezaubert.

Schneemann auf Streifenwagen

Mobbing, nur weil man etwas anders ist?

5. Januar 2016 um 02:38 Uhr

Mobbing

Alles fing schon während der Ausbildung an, ich bin eher schüchtern und nicht der lässige Typ wie die anderen. Ich gehe nicht gerne aus, sondern nutze meine Freizeit für Sport und Bildung.

Ein Mensch eben, der die Gesellschaft genau so gerne wie das allein sein mag. Doch diese Punkte reichten schon aus, dass mich viele aufzogen und versuchten mich fertig zu machen.

An den Wochenende zog ich mich zurück oder traf mich mit meinem Freund heimlich. Denn keiner sollte erfahren das ich schwul bin.

Polizisten holen Frau ins Leben zurück

5. Januar 2016 um 02:35 Uhr

Polizisten LebensrettungIn der Nacht zum Sonntag wurde die Polizei Herzogenaurach kurz nach Mitternacht alarmiert. Eine Frau lag in ihrem Bett und hatte offenbar ihr Bewusstsein verloren. Dies wurde glücklicherweise schnell von den Angehörigen bemerkt.

Eine Streife war sehr schnell vor Ort und konnte keine Vitalfunktionen bei der Frau feststellen, weder Puls noch Herzschlag waren vorhanden, zudem waren Gesicht und Zunge bereits blau angelaufen.

Google+