Einsatzstelle bei Nacht

31. August 2016 um 23:38 Uhr

Es ist etwas geschehen, was eine schnelle Reaktion und die Unterstützung sämtlicher Blaulichter notwendig macht. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilen herbei und tun, was getan werden muss.

Aus einem Polizeihubschrauber heraus werden Bilder angefertigt, um Spuren zu dokumentieren, die Einsatzkräfte am Boden zu unterstützen und einen Überblick über die gesamte Einsatzstelle zu haben.

Jeder der Blaulichter hat seinen Beitrag zum Einsatz geleistet und jeder einzelne ist unverzichtbar. Danke dafür und passt auf euch auf!

Einsatzstelle bei Nacht

Tag ein und Tag aus

31. August 2016 um 23:34 Uhr

Tag ein und Tag ausManchmal hat man Einsätze, die lassen einen nicht mehr los. So wie bei einem guten Kollegen, von dem wir wissen, dass er einen verdammt harten Einsatz hinter sich hat und der zudem ein schlimmes Ende nahm.

Das ist für dich und für alle Kolleginnen und Kollegen, die gerade an etwas zu knabbern haben:

Angriff mit laufender Motorsäge: Schusswaffengebrauch stoppt Angreifer

31. August 2016 um 23:31 Uhr

Angriff mit laufender MotorsägeVorgestern Abend mussten Polizisten im bayerischen Ergolding einen Angreifer stoppen, der mit laufender Motorsäge auf sie los ging.

Gegen 18:30 Uhr erhielt die Einsatzzentrale die Mitteilung der 53jährigen Ehefrau, die erklärte, dass sie von ihrem Mann geschlagen worden sei. Also die erste Streife dort eintraf, stand der Mann mit einer laufenden Kettenmotorsäge vor den Polizisten und ging auf sie los.

Kreativität gewinnt gegen Bußgeld: Pannenfahrzeug mit Gemüse abgesichert

31. August 2016 um 23:28 Uhr

Kreativität bewiesen hat der Fahrer eines Fahrzeugs aus Litauen, als er mit einer Panne auf der A2, kurz vor dem Rasthof Börde (Sachsen-Anhalt), liegen blieb. Da er nicht, wie vorgeschrieben, im Besitz eines Warndreiecks war, nutzte er das, was er zur Verfügung hatte.

Stefan und sein Diensthund Dakar grüßen

31. August 2016 um 23:26 Uhr

TBL Stefan u. Dakar Österreich

” ‘All give some, some gave all!’
Schöne Grüße aus Österreich vom 24ziger”

Fahrsicherheitstraining mit dem Polizeitransporter in der Schweiz

30. August 2016 um 21:11 Uhr

Wir Polizisten müssen unsere Fahrzeuge beherrschen und auch in schwierigen Situationen angemessen reagieren können. Gerade bei Einsatzfahrten ist es oft schwierig die Reaktion der anderen Verkehrsteilnehmer richtig einzuschätzen. Dies trainieren wir im Fahrsicherheitstraining.

Madlaina von der Stadtpolizei (Stapo) Zürich in der Schweiz hat uns das Video zugesandt:

“Gruss vom Verkehrssicherheitszentrum Betzholz. Bei schönstem Wetter konnten wir heute unsere Fahrkünste mit den C1/D1 Fahrzeugen trainieren.

C1 sind Fahrzeuge zwischen 3500 bis 7500 kg. D1 sind Fahrzeuge der gleichen Klasse für den Personentransport. Beim zu sehenden Fahrzeug handelt es sich um eines der Kategorie C1 und ist vom Forensischen Institut Zürich (FOR).”

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9JzY0MCcgaGVpZ2h0PSczNjAnIHNyYz0naHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvcXhubkNiVEdFT1U/dmVyc2lvbj0zJiMwMzg7cmVsPTEmIzAzODtmcz0xJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O3Nob3dzZWFyY2g9MCYjMDM4O3Nob3dpbmZvPTEmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0ndHJ1ZScgc3R5bGU9J2JvcmRlcjowOyc+PC9pZnJhbWU+

Da fliegt mir doch das Blech weg: Betrunkener stiehlt Blechschild von Davidwache

30. August 2016 um 21:08 Uhr

Betrunkener stiehlt Blechschild von Davidwache“Da fliegt mir doch das Blech weg”, diese Zeile aus dem Lied von Spliff Anfang der 1980er dürfte den Kollegen wohl in den Sinn gekommen sein, als sie glaubten, ihren Augen nicht zu trauen:

Während ihrer Streife auf der Reeperbahn in Hamburg fiel ihnen in der vergangenen Nacht ein Mann auf, der ein Blechschild mit dem Polizeiwappen Hamburgs und dem Schriftzug “Polizei Hamburg” unter den Armen spazieren trug.

Blaulichtzusammenarbeit in Kelsterbach

30. August 2016 um 21:05 Uhr

Blaulichtzusammenarbeit in Kelsterbach

“Grüße an alle Blaulichter, egal ob Rettungswagenbesatzung, Bundespolizei oder Landespolizei. Hatten heute wieder das beste Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit.

Grüße aus dem sonnigen Rhein-Main-Gebiet (Kelsterbach)
Max”

Fehlgriff: Einbrecher knackt Zivilfahrzeug der Kriminalpolizei

30. August 2016 um 21:03 Uhr

Fehlgriff: Einbrecher knackt Zivilfahrzeug der KriminalpolizeiEinen Fehlgriff leistete sich ein Autoknacker, als er am Freitagabend das Zivilfahrzeug der Kriminalpolizei aufbrach. Aber das konnte er zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen.

Die Polizei wurde wegen eines Einbruchs in ein Wohnhaus gerufen und die Beamten der Kripo waren dort im Einsatz. Als die Polizisten gerade mit der Anzeigeaufnahme beschäftigt waren, kam ein Hausbewohner hinzu und sagte zu den Beamten: “Ich glaube, da hat gerade einer ihr Polizeiauto aufgebrochen!”

“Lunch is on me today!”

30. August 2016 um 21:01 Uhr

Gestern hatten wir eine Umfrage gestartet, zum Thema Nahrungsaufnahme von Polizisten in der Öffentlichkeit. Das Ergebnis werden wir noch präsentieren. Hier möchten wir ein aktuelles Beispiel zeigen, wie dieses Thema anderswo gehandhabt wird.

Zwei Polizisten des Sarasota Police Department​ (Florida/USA) wollten sich kürzlich ihr Mittagsmal besorgen. Zu ihrer Überraschung wurde die Bezahlung von einem anonymen Spender übernommen und eine nette Botschaft auf der Rechnung hinterlassen (siehe angehängtes Bild).

Was unsereins in hiesigen Gefilden nicht nur in Verlegenheit, sondern unter Umständen auch in Schwierigkeiten bringen könnte, wird in den USA ganz locker gesehen. Denn die Cops bedanken sich über den offiziellen Twitteraccount des Sarasota PD beim unbekannten Spender.

Und nur nebenbei bemerkt, die beiden Kollegen haben sich gesund ernährt 😉

Da schließen wir uns gerne an und sagen: Danke!

https://twitter.com/sarasotapd/status/766445159416561666

Google+